• Suchbegriff
  • /de/pk/tools/suchergebnisse.html
  • true
  • 5
  • 20
  • &defType=dismax&indent=on&qf=title^2.0+description^1.0+body^0.5
  • false
  • false
  • Privat­kunden
  • Geschäfts­kunden
  • E.ON erleben
  • Frag E.ON

Stromkosten einfach erklärt

Im Vergleich zum Jahr 2011 sind die Stromkosten um 24 Prozent gestiegen, was eine Erhöhung von 73,59 Euro auf 91,50 Euro bedeutet. Der reine Strompreis, der sich aus Beschaffung, Vertrieb und Netzentgelte zusammensetzt, ist nur um 6,8 Prozent gestiegen. Die vergleichsweise deutlich höheren Stromkosten sind daher auf gestiegene Steuern, Abgaben und Umlagen zurückzuführen. Die staatlichen Belastungen machen derzeit 53 Prozent der Stromrechnung eines durchschnittlichen Haushalts aus – im Jahr 1998 waren es vergleichsweise nur 24 Prozent.*

Wie haben sich die Stromkosten in den letzten Jahren entwickelt? Und wie setzt sich eigentlich der aktuelle kWh-Preis für Strom zusammen? Wir erklären Ihnen einfach und transparent die Bestandteile der Stromkosten in Deutschland. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Stromkosten berechnen und sparen können.

* Quelle: BDEW, Stand: 01/2020
So behalten Sie den Überblick: Wir erklären Ihnen, wie sich die Stromkosten zusammensetzen und wie Sie diese bequem berechnen können.

Die Stromkostenentwicklung im Überblick

Ein Blick in unsere Grafik der Strompreise der letzten Jahre zeigt: Die Stromkosten für Haushalte sind seit 2011 um rund 21 Prozent gestiegen. Während die Kilowattstunde (kWh) im Jahr 2011 noch durchschnittlich 25,23 Cent kostete, liegt der Durchschnittspreis 2019 bei 30,43 Cent.

Strompreisentwicklung seit 2011

Aktuelle Stromkosten bei E.ON im Überblick

Aktuelle Stromkosten bei E.ON

Bei E.ON bezahlen Sie in unserem KlassikTarif aktuell 27,87 Cent pro kWh. Entscheiden Sie sich für unseren nachhaltigen ÖkoStrom-Tarif, beträgt der Preis für eine Kilowattstunde 28,33 Cent.** Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit günstigem Strom zu versorgen – dazu gehören Preisgarantien, klare Konditionen ohne versteckte Kosten und ein erstklassiger Online-Service.

** Stand der Preise: 01/2020
So setzt sich Ihr aktueller Strompreis zusammen:
  1. Steuern, Abgaben und Umlagen.
  2. Netzentgelte und Kosten für den Stromzähler.
  3. Stromeinkauf, Service und Vertrieb.

Stromkostenentwicklung seit 2011

Wie wirkt sich die Stromkosten-Entwicklung der letzten zehn Jahre auf Ihre Haushaltskasse aus? Unsere Grafik zeigt die Entwicklung der monatlichen Stromrechnung für einen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh. Der Anstieg der Stromkosten um ca. 24 Prozent seit 2011 macht sich bei unserem Beispielhaushalt mit monatlichen Mehrausgaben von 17,91 € bemerkbar.

Damit bezahlt der Haushalt im Jahr 2020 Stromkosten in Höhe von 1.098 €. Das sind 214,92 € mehr als noch im Jahr 2011. Die höheren Kosten kommen übrigens hauptsächlich durch steigende Steuern, Abgaben und Umlagen zustande, die gesetzlich festgelegt werden. Diese Ausgaben sind in den letzten zehn Jahren um 45 Prozent gestiegen.

Die wichtigsten Entwicklungen der letzten zehn Jahre auf einen Blick:
  • Mehrwertsteuer, Netzentgelte und Umlagen stetig gestiegen
  • Stromsteuer und Konzessionsabgaben sind konstant geblieben
  • Strompreis insgesamt um 24 % gestiegen

Entwicklung der Stromkosten

Strom-Jahres-Tabeller-Übersicht

Bestandteile in Ct/kWh

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

Beschaffung, Vertrieb

23,36

23,80

23,07

21,53

20,56

18,25

16,66

18,08

20,68

 

20,94

Netzentgelt inkl. Messung, Messstellenbetrieb, (Abrechnung*)

17,27

17,91

19,37

19,34

19,66

20,45

21,90

21,26

21,55

 

 

22,49

Steuern, Abgaben, Umlagen 32,96
33,79
41,69
44,13
43,48
45,29
46,86
46,60
46,61
48,07
Gesamt 73,59
75,50
84,13
85,00
83,70
85,99
85,42
88,94
88,84
91,50
* ab 2017 Abrechnung im Netzentgelt enthalten
Quelle: BDEW, Stand: 01/2020

Stromkosten berechnen – so geht's

Um Ihre Stromkosten zu berechnen, benötigen Sie Ihren berechneten Stromverbrauch und den aktuellen kWh-Preis Ihres Stromtarifs. Wir zeigen Ihnen anhand einer Beispielrechnung, wie hoch die Stromkosten für einen 2-Personen-Haushalt sein können. Erleben Sie damit keine Überraschung bei Ihrer nächsten Stromrechnung.

Unser Tipp

Berechnen Sie ganz einfach und schnell die Stromkosten für Ihr Zuhause mit unserem Stromkostenrechner.

Beispielrechnung: Stromkosten für 2-Personen-Haushalt mit KlassikStrom-Tarif

Beispiel Stromkosten berechnen für einen 2-Personen.Haushalt mit E.ON KlassikStrom-Tarif: 2.920 kWh x 27,87 Cent/kWh = 813,80 €/Jahr.

Der 2-Personen-Haushalt hat somit Stromkosten in Höhe von 813,80 € im Jahr.

E.ON Stromkostenrechner

PLZ und Verbrauch eingeben
Auf „Preis berechnen“ klicken
Stromkosten vergleichen
  • false
  • true
  • false
  • false
  • false
  • false
  • false
  • false
  • eonde
  • Strom
  • pk
  • et
  • 2500
  • 7500
  • 17
  • 18000
  • /de/pk/strom/strom-sparen/stromkosten.product-details.pk.json
  • false
  • true
  • /de/pk/strom/tarifberater.html
  • /de/gk/strom/strom-grossverbraucher/businesspower-online.html
  • false
  • false
  • PLZ oder den Ort

  • Ihr Verbrauch pro Jahr

  • PLZ
  • Wir konnten noch keine Produkte für Sie finden. Bitte prüfen Sie Ihre Angaben und aktualisieren Sie die Seite.
  • Ihr Verbrauch
  • kWh
  • Aktualisieren
  • Preis berechnen
  • Personen im Haushalt
  • %
    • 8000
    • 100000
    • 50000
    • 300000
    • Sind Sie Privatkunde?
    • Ihr Verbrauch liegt über %%LIMIT%%kWh. Sind Sie Privatkunde?
    • Privatkunde
    • Geschäftskunde
    • /de/gk/strom/tarifberater.html
    • 99999
    • 299999
    • Sie sind Geschäftskunde?
    • Ab einem Verbrauch von 100.000 kWh erhalten Sie einen individuellen Stromtarif.
    • Jetzt Tarif berechnen
    • /de/gk/strom/gewerbestromrechner.html
    • 2500000
    • 5000000
    • Sie sind Großkunde?
    • Ab einem Stromverbrauch von 2.500.000 kWh kalkulieren wir Ihnen ein persönliches Angebot. Kontaktieren Sie uns noch heute.
    • Jetzt Angebot erhalten
    • /de/gk/kontakt/individuelles-stromangebot.html
  • true
  • Jetzt Ihre Stromkosten berechnen:
  • /bin/eon-scg_services/non_monetary_bonus_service.json
  • /bin/eon-scg_services/products.eonde-product-info.json
  • %%DISTRIBUTOR_NAME%%

Stromverbrauch verstehen

Wie viel Strom verbrauchen eigentlich andere Haushalte in Deutschland? E.ON zeigt Ihnen Vergleichswerte: Finden Sie jetzt heraus, ob Ihr Stromverbrauch normal oder eher zu hoch ist.

Stromverbrauch berechnen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Stromverbrauch und die Stromkosten für Ihr Zuhause ganz einfach selbst berechnen können. So behalten Sie Ihre Stromkosten besser im Blick.

Stromfresser im Haushalt enttarnen

Welche Haushaltsgeräte verbrauchen die meisten Kilowattstunden Strom? Mit unserer Top-10-Stromfresser-Tabelle erfahren Sie, wie Sie Ihre heimlichen Stromfresser finden.

Stromkosten sparen leicht gemacht

Stromkosten sparen und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt tun: Ob Kühlschrank, Waschmaschine oder Fernseher – wir verraten Ihnen die besten Tipps, um Strom und Stromkosten zu sparen.

  • /de/shop/warenkorb.html
  • Zum Warenkorb
  • Sie zahlen monatlich
  • Sie zahlen einmalig
  • Ihr Warenkorb ist leer. Fügen Sie jetzt Produkte hinzu!
  • Zum Shop
  • /de/pk/smarthome/produkte.html
  • Warenkorb
  • Warenkorb
  • MSIE [1-9][^0-9]
  • Ihr Browser wird nicht voll unterstützt.
  • Sie benutzen eine Version Ihres Browsers, die nicht vom Portal „Mein E.ON“ unterstützt wird. Daher ist ein Login leider nicht möglich.

    Um das Portal nutzen zu können, führen Sie bitte ein Browser-Update durch oder benutzen Sie einen anderen Browser.

     

  • Schließen