E-Mobilität
09.01.2024

Der Tesla Space Truck - wozu ist er gut und was haltet ihr davon?

Glaubt ihr, dass er tatsächlich auch die Straßen Deutschlands erobern wird?
7 Kommentare
2024-01-09T15:39:59Z
Dienstag, 09.01.2024 um 16:39 Uhr
Hallo Jogi,

Der Truck ist eher auf den US Markt ausgelegt. In unseren Breitengraden sind Pickups eher ein seltener Gast.

Zudem kommen die vielen EU Regeln die ihn in aktueller Form nicht Zulassungsfähig machen lassen. Zu nennen sind hier die Steifheit der Karosserie und der fehlende Fußgängerschutz usw.

Es wird also wenn eher eine EU Version geben, wenn überhaupt.
2024-01-10T15:10:54Z
Mittwoch, 10.01.2024 um 16:10 Uhr

Hallo Jan, danke für deine Antwort! Das kann ich mir eben auch gut vorstellen! Ich habe auch gehört, dass man ihn mit dem "normalen" Führerschein der Klasse B dann unter Umständen auch gar nicht fahren dürfte, weil er so schwer sein soll. Fände es wirklich spannend, den Space Truck mal in echt zu sehen!




Jan Rother:
Hallo Jogi,

Der Truck ist eher auf den US Markt ausgelegt. In unseren Breitengraden sind Pickups eher ein seltener Gast.

Zudem kommen die vielen EU Regeln die ihn in aktueller Form nicht Zulassungsfähig machen lassen. Zu nennen sind hier die Steifheit der Karosserie und der fehlende Fußgängerschutz usw.

Es wird also wenn eher eine EU Version geben, wenn überhaupt.

2024-01-10T15:26:15Z
Mittwoch, 10.01.2024 um 16:26 Uhr
ich finde ihn hässlich, unpraktisch und unnötig gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer. Nur wen in USA interessiert meine Meinung hierzu? 


Wir werden ihn wohl Gottseidank nicht in Deutschland sehen, weil er die Mindestanforderungen für die Fussgängersicherheit nicht einhält - dafür hat er zu scharfe Kanten und Ecken. Aber mir graut schon davor, dass es Nachahmer gibt, die im Rahmen unserer Gesetze ähnlich panzerartige Gefährte auf die Straße bringen. 


Aber damit wir nicht vollkommen leer ausgehen, haben wir ja dafür die G-Klasse, VW Amorak, den Q7 und andere überdimensionierte SUVs.

Und auch den hiesigen Trend der 5m-E-Autos (EQE / EQS / 5er / 7er / ID 7) finde ich schade. Es ist halt viel einfacher und rentabler, große Autos zu bauen als kleine. Deswegen haben wir jetzt schon den ID 7, warten aber bis 2027 auf den ID 2. 

2024-01-10T16:47:21Z
Mittwoch, 10.01.2024 um 17:47 Uhr

Die drei unten genannten gibt es aber immerhin noch nicht als Elektroauto, oder? 


Mark Pohlmann:


Aber damit wir nicht vollkommen leer ausgehen, haben wir ja dafür die G-Klasse, VW Amorak, den Q7 und andere überdimensionierte SUVs.


2024-01-10T16:55:16Z
Mittwoch, 10.01.2024 um 17:55 Uhr
HomeTechNerd:

Die drei unten genannten gibt es aber immerhin noch nicht als Elektroauto, oder? 


es gibt den Q8, un die G-Klasse ist jedenfalls in Vorbereitung. aber bei den beispielen ging es mir auch gar nicht um den antrieb, sondern um die größe. 
2024-01-10T16:57:00Z
Mittwoch, 10.01.2024 um 17:57 Uhr
Mark Pohlmann:
ich finde ihn hässlich, unpraktisch und unnötig gefährlich für andere Verkehrsteilnehmer. Nur wen in USA interessiert meine Meinung hierzu? 


Wir werden ihn wohl Gottseidank nicht in Deutschland sehen, weil er die Mindestanforderungen für die Fussgängersicherheit nicht einhält - dafür hat er zu scharfe Kanten und Ecken. Aber mir graut schon davor, dass es Nachahmer gibt, die im Rahmen unserer Gesetze ähnlich panzerartige Gefährte auf die Straße bringen. 


Aber damit wir nicht vollkommen leer ausgehen, haben wir ja dafür die G-Klasse, VW Amorak, den Q7 und andere überdimensionierte SUVs.

Und auch den hiesigen Trend der 5m-E-Autos (EQE / EQS / 5er / 7er / ID 7) finde ich schade. Es ist halt viel einfacher und rentabler, große Autos zu bauen als kleine. Deswegen haben wir jetzt schon den ID 7, warten aber bis 2027 auf den ID 2. 


Volle Zustimmung!

Der Space Truck ist mMn ein Panzer und gehört nicht in den öffentlichen Straßenverkehr. Im SPIEGEL erschien ein interessanter Artikel dazu, dass der Space Truck aufgrund seiner Bauweise die Vorlieben der Republikaner erfüllen würde. Überdimensioniert, schwer, energieintensiv... und genau deshalb wäre er ein gutes Propagandamodell für diejenigen, die an ihren Verbrennern festhalten wollen. Dieses absurde Auto, könnte sich also doch noch als nützlich erweisen.

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Ähnliche Community-Fragen