E.ON-Spende für Stiftung „Land und Leben“ des Bayerischen Bauernverbands 5.000 Euro für Menschen in Not

23.11.16

Mit einer Spendenaktion unter dem Motto „Energie für Ideen“ unterstützt die E.ON Energie Deutschland auch dieses Jahr bundesweit soziale und karitative Einrichtungen. Für die vom Bayerischen Bauernverband (BBV) und mehreren Zustiftern getrageneStiftung „Land und Leben“ stellt das Unternehmen im Rahmen dieser Initiative 5.000 Euro zur Verfügung. Mit einem symbolischen Scheck wurde die Spende an Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbands, überreicht.

„Die BBV-Stiftung Land und Leben leistet in ganz Bayern konkrete Hilfe für Landwirte in einer Notlage. Dieses Engagement in der Fläche wollen wir mit unserer Spende unterstützen“, beschreibt E.ON-Regionaldirektor Otmar Zisler die Aktion. „Als Partner des BBV wollen wir konkrete Anliegen der Stiftung Land und Leben verwirklichen und damit einen Beitrag zu ihrer wertvollen sozialen Arbeit leisten.“

BBV-Präsident Walter Heidl dankte dem Energieunternehmen für dieses Zeichen der Solidarität und der Unterstützung der Aufgaben und Ziele der Stiftung. Nur mit Hilfe von Spenden sei es möglich, auch künftig Gutes zu tun und hilfebedürftigen Landwirten zur Seite zu stehen. Die BBV-Stiftung „Land und Leben“ unterstützt in vielen Bereichen des sozialen Lebens hilfebedürftige und in Not geratene Menschen im ländlichen Raum durch vielfältige Angebote.

Presseanfragen:

Michael Krautzberger

T 0 89-12 54-19 39
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail