Große Hilfe für die Kleinen: E.ON spendet 5.000 Euro an zwei SOS-Kinderdörfer

21.01.16

München/Norderstedt: E.ON Energie Deutschland spendet insgesamt 5.000 Euro an zwei SOS-Kinderdörfer: Der Spendenscheck wurde gestern im SOS-Kinderdorf in Harksheide bei Norderstedt (Schleswig-Holstein) von E.ON-Regionalleiter Stefan Boerst an Manfred Thurau vom SOS-Kinderdorf Harksheide übergeben.

Ende 2015 hatte E.ON alle Facebook-Nutzer dazu aufgerufen, alte Kinderfotos von sich selbst auf der Facebook-Seite des deutschen E.ON-Vertriebs zu posten. Für jedes Foto wollte das Unternehmen einen Euro an die SOS-Kinderdörfer spenden. Zahlreiche Fotos kamen zusammen – eine erfolgreiche Aktion, die E.ON dazu veranlasste, die Spendensumme auf insgesamt 5.000 Euro aufzustocken.

Denn die Familie ist für die Deutschen der Energielieferant Nr. 1,  gefolgt von Freunden, Hobbies und dem eigenen Zuhause – das belegt die aktuelle E.ON Energie Studie. Arbeit und Beruf stehen für die Deutschen demnach an letzter Stelle. „Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, einen Beitrag für die SOS-Kinderdörfer leisten zu können. Deshalb freuen wir uns, dass sich unsere Facebook-Fans so zahlreich für den guten Zweck engagiert haben und haben uns dazu entschlossen, die runde Summe von insgesamt 5.000 Euro zu spenden“, sagt Stefan Boerst, E.ON-Regionalleiter aus Hamburg.

Unterstützt werden mit der Aktion zwei Projekte: Mit 2.500 Euro unterstützt  E.ON das SOS-Kinderdorf in Harksheide bei Norderstedt. Hier wohnen 49 Mädchen und Jungen in acht Kinderdorffamilien. Die andere Hälfte geht an das Sozialzentrum des SOS-Kinderdorfes  Borowljany in Weißrussland bei Minsk. Das Sozialzentrum „Happy Baby“ konzentriert sich auf die kindgerechte Betreuung und Förderung von Babys und Kleinkindern bis drei Jahre, die aufgrund von Familienkrisen stark vernachlässigt oder abgeschoben wurden.

 

Über E.ON Energie Deutschland

Die E.ON Energie Deutschland GmbH ist ein bundesweit führendes Energieunternehmen. Rund 3.000 Mitarbeiter sorgen für die jederzeit zuverlässige Lieferung von Strom und Erdgas zu fairen Preisen und mit mehrfach ausgezeichneter Kundenbetreuung. Darüber hinaus ist E.ON der Lösungsanbieter für eine zunehmend dezentrale, ökologische und digitale Energiewelt, z.B. mit Service und Beratung zu Photovoltaik, Speichern, Energiecheck und Effizienzmaßnahmen. Die E.ON Energie Deutschland hat 32 Standorte im ganzen Bundesgebiet mit Hauptsitz in München. Rund 6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Industriekunden von E.ON profitieren damit sowohl von den Stärken des Konzernverbunds als auch von der regionalen Präsenz vor Ort. Weitere Informationen unter www.eon.de.

Presseanfragen:

Jennifer Bader

T 0 89-12 54-41 82
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail