Energiedaten im Blick mit E.ON: White Label-Portal „Meine-Energiedaten.com“ für Stadtwerke

04.05.15

  • Visualisierung von Energie- und Verbrauchsdaten von Industriekunden über „Meine-Energiedaten.com“
  • Implementierung des Portals im Stadtwerke-Design
  • Energiedatenmanagement- und Reportingsystem für leistungsgemessene Kunden
  • Zugehörigkeit zu BAFA-Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware

E.ON bietet jetzt ein Portal zur Visualisierung von Energie- und Verbrauchsdaten als White-Label-Lösung für Stadtwerke und Energieversorger an. Mit „Meine-Energiedaten.com“ können Stadtwerke ihren Industriekunden ein Tool zur Analyse, Darstellung und Optimierung ihrer Daten anbieten. Das Layout von „Meine-Energiedaten.com“ wird komplett im Stadtwerke-Design umgesetzt. Hierzu zählen Farben, Logos sowie Kontakt- und Internetadresse. „Mit unserem Angebot können Stadtwerke ihre Kundenbeziehung zur Industrie durch ein erweitertes Produktangebot abseits vom klassischen Strom- und Gasvertrieb stärken. Kernvorteil für die Endkunden: Sie erhalten zeitnahen und unmittelbaren Zugriff auf ihre Energiedaten“, sagt Julian Lipinski, Geschäftsführer von E.ON Energy Sales. Mit E.ON-Data hat das Unternehmen bereits ein eigenes Portal für kleine und mittelständische Kunden.

„Meine-Energiedaten.com“ ist ein intuitives Portal, um einerseits Verbräuche zu visu-alisieren. Hierzu zählen aussagekräftige Diagramme und Darstellungen aller Ener-giedaten, sowohl von Bezügen als auch Einspeisungen ins Netz – in der Regel vom Vortag, teilweise sogar am gleichen Tag. Andererseits erlaubt das Portal umfangrei-che Analysen und Reportings – beispielsweise Warnungen bei Grenzüberschreitungen, Standort- oder Filialvergleiche oder Periodenvergleiche. Dazu gibt es eine Hotline für Endkundenbetreuer des Stadtwerks. Das Portal erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 50001. Es befindet sich auf der BAFA-Liste förderfähiger Energiemanagementsoftware.

Auf der E-world 2015 hat E.ON erstmals einen Prototyp von „Meine-Energiedaten.com“ vorgestellt. Erste Abschlüsse wurden umgesetzt und sind bereits in Nutzung – beispielsweise bei der Energieversorgung Rupert Heider & Co. „Das Portal ist unter anderem für Kunden interessant, die die Möglichkeiten haben, Nutzen aus dem Paragraphen 19 der StromNEV zu ziehen. Hier ist Voraussetzung, zu Spitzenlastzeiten des Netzbetreibers mit möglichst geringer Bezugslast zu fahren “, sagt Simone Binder, Energieversorgung Rupert Heider & Co. „Dadurch können unsere Kunden ihre Netzentgelte reduzieren. Mit „Meine-Energiedaten.com“ haben unsere Kunden ihren Spitzenverbrauch sofort im Blick.“

 

E.ON Energy Sales im Kurzprofil

Das Kerngeschäft der E.ON Energy Sales ist der Strom- und Gasvertrieb an Industriekunden, Stadtwerke und Energiepartner in Deutschland und im angrenzenden Ausland. E.ON Energy Sales bietet ihren Kunden ein breites Spektrum individueller und flexibler Lieferkonzepte und berät mit umfassender Marktkompetenz in allen Fragen rund um Ihren Strom- und Gasbedarf. Darüber hin-aus stehen unseren Kunden innovative Produkte mit dem Fokus auf Energiewende und dezentrale Energieversorgung zur Verfügung. Abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kunden entwickeln wir mit gemeinsam die beste Lösung.

Ihr Ansprechpartner:

Julia Klupsch

T 02 01-1 84-72 76
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail