Kassel Huskies und E.ON verlängern Partnerschaft

19.09.14

Energieversorger fördert Spitzen- und Breitensport in der Region

Der regionale Energieversorger E.ON und die Kassel Huskies haben ihre sportliche Partnerschaft verlängert. Damit erhält der Eishockey-Zweitligist auch weiterhin Energie für den sportlichen Erfolg von E.ON. Bei der Vertragsunterzeichnung am Kasseler E.ON-Standort in der Kölnischen Straße zeigten sich die Partner erfreut über die weitere Zusammenarbeit im Spitzensport.

„Die Kassel Huskies sind eine wahre Sportinstitution hier in Kassel und der Region. Als Regionalversorger ist es uns wichtig, sowohl den Breiten- als auch Spitzensport vor Ort zu unterstützen und unseren Beitrag zu leisten. Die Verlängerung der Partnerschaft zu Beginn der noch jungen Saison soll sowohl dem sportlichen Erfolg des Profiteams um Rico Rossi als auch der Nachwuchsförderung zu Gute kommen“, erklärt  E.ON-Regionaldirektor Ulrich Fischer.

„Wir freuen uns über die weitere Unterstützung unseres Partners E.ON. Die langjährige und gute Zusammenarbeit ist geprägt von großer Sympathie und gegenseitigem Vertrauen. Wir danken E.ON für die Unterstützung, ein klares Bekenntnis zum Sport in der Region“, ergänzt Joseph Thomas Gibbs, Manager der Kassel Huskies.

E.ON und die Kassel Huskies blicken bereits auf eine bewährte Zusammenarbeit zurück. Neben dem Engagement im Wintersport ist das Energieunternehmen auch Titelsponsor des E.ON Kassel Marathons und setzt sich für die Sportförderung in der Region ein.

Ihr Ansprechpartner:

Maximilian Heiler

T 0 89-12 54-52 30
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail