Weiterhin guter Lauf: E.ON wieder beim Landkreislauf Schwandorf dabei

20.05.14

  • Energieversorger setzt Unterstützung fort
  • Neu: Rahmenprogramm für Kinder – Malaktion und Wasserkraft-Werkstatt

Die Vorbereitungen „laufen“ auf Hochtouren für den 8. Landkreislauf in Schwandorf. Auch in diesem Jahr sorgt der regionale Energiedienstleister E.ON für Unterstützung für das beliebte Sportevent in der Oberpfalz.

„Laufen begeistert die Menschen und hält fit. Wir freuen uns sehr, den Landkreislauf in diesem Jahr wieder fördern zu dürfen und die nötige Energie zu liefern“, sagt Volker Mayr, Regionalleiter bei E.ON. Der Volkslauf erfreut sich auch dank der professionellen Organisation großer Beliebtheit in der Region. Dies sei nicht zuletzt einer der Gründe, weshalb sich E.ON weiter engagiert.

 

Familienfreundlich: Eigenes Rahmenprogramm für Kinder

Der Schwandorfer Landkreislauf zeichnet sich vor allem durch seine familiäre Atmosphäre aus. Aus diesem Grund bietet E.ON erstmalig ein besonderes Rahmenprogramm, speziell für Kinder. Im E.ON-Zelt haben die Kids Gelegenheit, T-Shirts vom Energieversorger mit Motiven rund ums Thema „Energie“ zu bemalen und mit nach Hause zu nehmen. Sei es Sonne, Windrad oder Wasser – der Kreativität kann freien Lauf gelassen werden.

Aber auch die Bildung wird groß geschrieben: In der Wasserkraft-Werkstatt können Kinder Strom selbst erzeugen und erfahren, woher das Licht aus der Glühbirne eigentlich stammt. Außerdem können sie ihr eigenes kleines Recycling-Wasserrad konstruieren und erhalten es als kleine Erinnerung an den Tag. Dazu Mayr weiter: „Als Energiepartner möchten wir unsere Kompetenzen einbringen und allen Anwesenden auch einen Mehrwert bieten.“

Als regional verwurzeltes Unternehmen ist E.ON vielerorts in Bayern gesellschaftlich aktiv und fördert Laufveranstaltungen wie den Landkreislauf in Schwandorf, der in diesem Jahr am 24.05.2014 stattfindet. Bereits heute verbuchen die Organisatoren mit über 1.900 Anmeldungen einen neuen Teilnehmerrekord.

Ihr Ansprechpartner:

Maximilian Heiler

T 0 89-12 54-52 30
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail