Guter Lauf für Elm-Lappwald-Triathlon: E.ON auch weiterhin Partner

16.05.14

Energieversorger setzt seine Unterstützung für das beliebte Sportevent fort

Die Vorbereitungen „laufen" auf Hochtouren für den 25. Elm-Lappwald-Triathlon. Auch in diesem Jahr sorgt der regionale Energiedienstleister E.ON für Unterstützung für das beliebte Sportevent in Helmstedt und setzt seine Partnerschaft fort.

„Der Triathlon in Helmstedt begeistert die Menschen. Wir freuen uns sehr, den Elm- Lappwald-Triathlon nun schon im dritten Jahr in Folge zu fördern und die nötige Energie zu liefern", sagt Frank Schubath von E.ON. Der Triathlon erfreut sich auch dank der professionellen Organisation großer Beliebtheit in der Region. „Die Veran-staltung ist ein richtiges Familienereignis und eine feste Größe im regionalen Sportka-lender", so Schubath weiter. Werte wie Leistung, Ausdauer und Fairness ließen sich sowohl bei E.ON als auch im Sport wiederfinden. Dies seien nicht zuletzt die Gründe, weshalb sich der regional verwurzelte Energiedienstleister weiter engagiert.

Triathlon findet immer mehr Zuspruch, schließlich sind die Bestandteile Laufen, Fahr-radfahren und Schwimmen Sportarten, die jeder unabhängig von Ort und Einkommen betreiben kann. Dazu Frank Schubath abschließend: „Triathlon hält fit und wird mehr und mehr zum Breitensport. Diese positive Entwicklung möchten wir in der Region unterstützen."

Als regional verwurzeltes Unternehmen ist E.ON vielerorts in Niedersachsen gesell-schaftlich aktiv und fördert Sportveranstaltungen wie den Elm-Lappwald-Triathlon, der in diesem Jahr am 31.05.2014 stattfindet.

Ihr Ansprechpartner:

Maximilian Heiler

T 0 89-12 54-52 30
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail