E.ON Energie Studie: Erneuerbare und Erdgas heizen den Deutschen ein

27.11.14

Deutsche wollen Solarenergie im Wunschhaus

München. Die Deutschen setzen beim Thema Heizen stärker auf Erneuerbare und Erdgas. Das zeigt eine repräsentative Studie von E.ON. Rund 2.000 Deutsche wurden im Auftrag des Energieversorgers befragt.

 

 

Spitzenreiter Solarenergie

67 Prozent würden demnach in ihrem Wunschhaus am liebsten mit Erneuerbaren heizen. Besonders warm ums Herz wird es den Deutschen bei Solarenergie: 34 Prozent bevorzugen Heizenergie und Warmwasser aus Sonnenkraft. Geothermie (18 Prozent) und Holz (15 Prozent) folgen in der Popularität der Deutschen. „In Deutschland gibt es heute bereits fast zwei Millionen Solarthermieanlagen. Die meisten davon arbeiten in Kombination mit Erdgas-Brennwertkesseln“, sagt Ulrich Danco, Geschäftsführer von E.ON Energie Deutschland. Erdgas setzt sich hinter den Erneuerbaren als beliebtester Energieträger weiter durch. 14 Prozent wünschen sich eine Heizung auf Erdgasbasis. Für lediglich 4 Prozent der Deutschen ist Heizöl die erste Wahl. Danco: „Bereits heute löst Erdgas als günstigere und umweltschonende Alternative die Beheizung mit Erdöl zunehmend ab. Moderne Heizungstechnologie auf Erdgasbasis sowie regeneratives Bio-Erdgas werden immer populärer.“

 

Erdgas-Heizungen gewinnen Marktanteile

Diesen Trend zeigen auch die Marktdaten: Knapp die Hälfte der deutschen Wohnungen werden aktuell mit Erdgas warm, Tendenz stark steigend: Bei Modernisierung und Neubau hat Erdgas einen Marktanteil von 77 Prozent. „Wir erwarten konstante oder wachsende Marktanteile von Erdgas, verstärkt in Kombination mit Solarthermie. Moderne Erdgasheizungen sind die ideale Ergänzung zur Kraft der Sonne und funktionieren nach dem Prinzip: So viel Erneuerbare wie möglich, so viel Erdgas wie nötig“, erläutert Timm Kehler, Sprecher des Vorstands der Initiative Zukunft ERDGAS. Die aktuelle Studie von Zukunft ERDGAS „Sanierungsfahrpläne für den Wärmemarkt“ errechnet für 2030 eine Marktdurchdringung von 72,9 Prozent für Erdgas-Technologien, drei Viertel davon macht die Kombination Erdgas-Brennwerttechnik plus Solarthermie aus (siehe Grafik).

 

E.ON Energie-Studie: Energietrends im Leben der Deutschen

Die E.ON Energie-Studie zeigt aktuelle Trends rund um das Thema Energie im Leben der Deutschen auf. Konkret antworteten die Teilnehmer auf die Frage: „In Ihrem Wunschhaus, womit würden Sie da am liebsten heizen?“.

Ihr Ansprechpartner:

Julia Klupsch

T 0 89-12 54-38 85
F 0 89-12 54-32 80

E-Mail