E.ON Grundversorgung Strom

E.ON Grundversorgung Strom

Die E.ON Ersatzversorgung Strom

Gemäß § 38 EnWG i. V. m. § 3 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (StromGVV) vom 26.10.2006 in der jeweils gültigen Fassung versorgen wir Sie übergangsweise mit elektrischer Energie im Rahmen der sog. Ersatzversorgung. Die Ersatzversorgung in Niederspannung greift beispielsweise, wenn sie als Nicht-Haushaltskunde keinen Stromlieferungsvertrag mit einem Energieversorger geschlossen haben. Die Ersatzversorgung endet, sobald Sie einen Stromlieferungsvertrag abgeschlossen haben, spätestens aber drei Monate nach deren Beginn.

Preise E.ON Ersatzversorgung Strom

Die Eintarifmessung

Mit einem Eintarifzähler zahlen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit den gleichen Kilowattstundenpreis, da der Stromzähler nur ein Zählwerk besitzt.

Die Doppeltarifmessung

Mit einem Doppeltarifzähler können Sie zu bestimmten Zeiten von günstigeren Strompreisen profitieren, da der Zähler in den vom Netzbetreiber bestimmten Zeiten vom Hochtarif (HT) auf den günstigeren Niedertarif (NT) umschaltet.

Preise zum Doppeltarif und Niedertarifzeiten

Trotz Postleitzahlen-/Ortsteilabfrage kann es im Einzelfall vorkommen, dass E.ON Energie Deutschland GmbH nicht Grundversorger ist. In diesem Fall können Sie den Grundversorgungsvertrag nicht mit E.ON Energie Deutschland GmbH abschließen.