Sonneneinstrahlungswinkel

Der Sonneneinstrahlungswinkel beschreibt die Neigung, in der das Sonnenlicht auf die Solaranlage trifft. Der Einstrahlungswinkel hat großen Einfluss auf den Energieertrag Ihrer Solaranlage. Der Winkel ändert sich je nach Tages- und Jahreszeit.

Um die Sonneneinstrahlung optimal zu nutzen, achten Sie darauf, wie Sie Ihre Solarmodule bzw. -kollektoren ausrichten. Den höchsten Energiegewinn erzielen Sie, wenn Ihre Solaranlage nach Süden hin montiert ist. Für den Winkel zur Sonne gelten folgende Werte:

Große Solaranlagen, vor allem Freiflächenanlagen nutzen Nachführungssysteme. Diese richten Solarmodule nach dem Stand der Sonne aus und maximieren somit den Ertrag.