Silizium

Silizium ist ein chemisches Element, das leitfähig ist. Es fungiert in der Solartechnologie als stromerzeugende Schicht in mehreren Arten von Solarzellen.

Folgende Solarzellen beinhalten Silizium:

Das Silizium kommt in unterschiedlichen chemischen Zuständen vor:

Silizium ist ein häufig vorkommender Rohstoff – nach Sauerstoff ist es das zweithäufigste Element. Das Verfahren, um reines Silizium zu gewinnen, ist jedoch komplex. Silizium in der nötigen Reinheit ist also knapp und teuer. Je geringere Mengen des Rohstoffes für eine Solarzelle benötigt werden, desto günstiger ist sie. Daher sind Dünnschichtmodule wie zum Beispiel amorphe Siliziumsolarzellen erschwinglicher als kristalline.