Performance Ratio

Bei einer Photovoltaikanlage beschreibt das Leistungsverhältnis oder die Performance Ratio das Verhältnis zwischen tatsächlich erreichter Leistung und maximal möglicher Leistung.  Je höher der Wert ist, desto besser arbeitet die Anlage. Die Performance Ratio wird oft als Qualitätsfaktor bezeichnet.

Die Performance Ratio ist ein realitätsnaher Wert und deshalb sehr wichtig, um die Leistung einer Photovoltaikanlage zu beurteilen. Durch die Berechnung aus maximaler und tatsächlicher Leistung können Sie ablesen, wie ertragreich Ihre Anlage arbeitet.

Um den Wert der Performance Ratio zu berechnen, teilen Sie den Ertrag eines Jahres durch den Maximalwert. Dieser wird mit dem Wert Wp (Watt Peak) angegeben und unter Standard-Testbedingungen ermittelt. Da der Maximalwert unter praktischen Bedingungen jedoch kaum erreichbar ist, schätzen Sie mit der Performance Ratio die Leistung Ihrer Anlage realistischer ein.

Verwechseln Sie die Performance Ratio nicht mit dem Wirkungsgrad eines Solarmoduls. Der Wirkungsgrad gibt das Verhältnis zwischen eingestrahlter Lichtleistung und erzeugtem Strom an, während die Performance Ratio alle Verluste – also auch durch Kabel, Geräte usw. – berücksichtigt.