Eigenstrom

Eigenstrom ist umweltfreundlicher Solarstrom, den Sie über eine Photovoltaikanlage selbst produzieren. Sie können ihn für sich selbst nutzen oder ins öffentliche Stromnetz einspeisen.

 

Mit Eigenstrom tragen Sie zur nachhaltigen Energieerzeugung bei und machen sich unabhängig von steigenden Strompreisen: Je mehr Eigenstrom Sie in Ihrem Haushalt oder in Ihrer Firma nutzen, desto weniger Strom müssen Sie von Ihrem Energieversorger beziehen. Indem Sie Ihren Eigenverbrauch durch Speicherung des Solarstroms erhöhen, steigern Sie auch die Rendite Ihrer Photovoltaikanlage.

 

Ein weiterer Vorteil von Eigenstrom: Für eingespeisten Solarstrom erhalten Sie eine staatlich festgelegte Summe – die sogenannte Einspeisevergütung. Dazu sind Betreiber der Stromnetze nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz verpflichtet. Diese finanzielle Förderung für Solarstrom unterstützt Sie dabei, Ihre Betriebskosten optimal zu kalkulieren und gibt Ihnen Planungssicherheit.