Degression

Degression im Solarbereich besagt, dass die Einspeisevergütung für neu gebaute Photovoltaikanlagen jeden Monat sinkt. Die Kürzungen sind im Erneuerbare Energien-Gesetzt (EEG) verankert und abhängig davon, wie viele Photovoltaikanlagen in einem vorher festgelegten Zeitraum gebaut werden. Je nach der Anzahl der neu gebauten Solaranlagen vermindert sich die Einspeisevergütung.

 

Durch die Degression sollen Betreiber von Photovoltaikanlagen dazu bewegt werden, keine überteuerten Anlagen zu kaufen und wirtschaftlich zu investieren. So soll das Gleichgewicht zwischen sinkender Einspeisevergütung und sinkenden Anlagenpreisen erhalten werden.

 

Degression bedeutet jedoch nicht, dass Sie für Ihren in das öffentliche Netz eingespeisten Strom von Monat zu Monat weniger Geld bekommen: Die Höhe der Einspeisevergütung wird für zwanzig Jahre garantiert. Für diese Laufzeit (plus die Restmonate im Jahr der Inbetriebnahme Ihrer Anlage) bekommen Sie eine feste Vergütung für jede eingespeiste Kilowattstunde Solarstrom. Das gibt Ihnen als Anlagenbetreiber Sicherheit, Ihre Photovoltaikanlage wirtschaftlich betreiben zu können und auf einer belastbaren Basis zu kalkulieren.

So berechnet sich die Degression aktuell (Stand: letzte Änderung EEG zum 01. August 2014):

  • Die monatliche Kürzung der Solarförderung (= Degression) beträgt 0,5 Prozent.
  • Dieser Wert wird quartalsweise angepasst, jeweils zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober eines Jahres.
  • Betreiber von Neuanlagen müssen auf selbst verbrauchten Solarstrom eine Abgabe zahlen. Neuanlagen unter zehn kWp Leistung, Inselanlagen und bestehende Anlagen sind von dieser Regelung ausgenommen.
  • Neuanlagen mit einer Leistung ab 100 kWp erhalten keine Einspeisevergütung mehr. Betreiber müssen sich für die Einspeisung ihres Solarstroms einen Direktvermarkter suchen.

 

Allgemein bezeichnet der Begriff Degression bzw. degressiv, dass sich etwas verringert (zum Beispiel Kosten, Erlöse oder Preise), während gleichzeitig die Bezugsgröße ansteigt. Somit beschreibt Degression das Gegenteil von Regression.