Batterie-Wechselrichter

Ein Wechselrichter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um. Dadurch geht weniger Energie verloren, wenn Strom übertragen wird. Der Batterie-Wechselrichter hat eine weitere Funktion: Er verfügt über eine zusätzliche Speichereinheit in Form einer Solarbatterie.

Der Vorteil: Die Solarbatterie versorgt das Hausnetz mit dem gespeicherten Strom – zum Beispiel bei einem Stromausfall. Der Batterie-Wechselrichter ist also in der Lage, eine komplett eigenständige Ersatzstromversorgung aufzubauen. Somit arbeitet er unabhängig vom Stromnetz.

Besonders sinnvoll ist ein solches System, wenn hoch technische Geräte über eine Solaranlage betrieben werden. Es garantiert, dass Server oder EDV-Technik auch während eines Stromausfalls mit Energie versorgt werden.