Was können Sie tun?

Damit wir gemeinsam schnell eine Lösung finden, brauchen wir Ihre Unterstützung: 

  1. Bitte rufen Sie uns an.
  2. Teilen Sie uns bitte den abgelesenen Zählerstand mit.
  3. Wir ermitteln den offenen Betrag und finden die Ursache des Problems heraus.
  4. Wir überprüfen auch gern die Abschlagshöhe oder passen den Abschlagstermin an.
  5. Bei Zahlungsschwierigkeiten besprechen wir mögliche Lösungen mit Ihnen. 

Welche Lösungen gibt es?

Wenn Sie zahlen können

Wenn Sie nicht zahlen können

  • Sind Sie Kunde vom Jobcenter oder Sozialamt? Dann wenden Sie sich bitte an Ihren Betreuer und melden Sie sich gemeinsam bei uns.
  • Wenn Sie sich an Schuldnerberatungen von Wohlfahrtsverbänden oder Kommunen wenden, bieten wir besondere Hilfsangebote an.
  • Außerdem gibt es Angebote zu Stromspar-Checks und Energie-Checks, um den Energieverbrauch in Ihrem Zuhause zu überprüfen.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik „Externe Unterstützung“.