Jobcenter

Wenn Sie Arbeitslosengeld II (Hartz IV) bekommen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater. Die Heizkosten werden vom Jobcenter oder Sozialamt oft direkt an den Energielieferanten gezahlt. Fragen Sie bitte nach, ob auch die Abschläge für Strom direkt gezahlt werden können.
Hier finden Sie das Jobcenter in Ihrer Nähe: Jobcenter

Schuldnerberatungen

Die Experten prüfen kostenlos Ihre finanzielle Situation. Sie schauen nach, ob Sie Geld vom Staat bekommen können und erarbeiten mit Ihnen einen Plan, um Ihre Schulden zu begleichen. Wenden Sie sich bitte an die Arbeiterwohlfahrt (AWO), die Caritas, das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Diakonie, den Paritätischen Wohlfahrtsverband, an Verbraucherzentralen oder kommunale Stellen.
Hier finden Sie die Schuldnerberatung in Ihrer Nähe: Schuldnerberatungen

Die Caritas bietet außerdem eine Online-Schuldnerberatung an

Caritas Online-Schuldnerberatung

Hoher Energieverbrauch

Stromspar-Check

Einkommensschwache Haushalte erhalten auf Wunsch einen kostenlosen Besuch des Stromspar-Teams: Das überprüft vor Ort den Verbrauch, gibt Tipps zum Stromsparen und bringt kostenlose Energiesparlampen, schaltbare Steckdosenleisten und andere Hilfen mit. Der Stromspar-Check wird von vielen Wohlfahrtsverbänden gemeinsam mit Energieagenturen durchgeführt. www.stromspar-check.de

Energie-Checks der Verbraucherzentralen

Für nur 10 Euro kommt ein Energieberater zu Ihnen nach Hause und berät Sie zu Ihrem Verbrauch. Sie entdecken mögliche Einsparpotenziale und wie Sie konkret sparen können. www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/
energiechecks.php