Lebensenergie

Was spendet den Deutschen Lebensenergie?

Familie und Kinder liefern den Deutschen die meiste Lebensenergie! Das belegt die aktuelle E.ON Energie Studie. Befragt wurden 2.000 Personen danach, was ihnen Energie verleiht:
Das Ergebnis: Die Familie ist der Energielieferant Nr. 1,  gefolgt von Freunden, Hobbies und dem eigenen Zuhause. Arbeit und Beruf stehen für die Deutschen an letzter Stelle. Als Ereignis ist die Geburt des eigenen Kindes der Energielieferant Nr. 1 – der Umzug in eine fremde Stadt steht dagegen an letzter Stelle.

4 einfache Schritte zur eigenen Solaranlage

 

Aktion von SOS-Kinderdorf und E.ON: Jetzt mitmachen und alte Kinderfotos auf Facebook posten!

Auch Sie können dazu beitragen und mit einem Foto Lebensenergie spenden – und zwar ganz einfach: Ein altes Kinderfoto von sich selbst auf der E.ON-Facebook-Seite  unter https://www.facebook.com/EonEnergieDe/ bis zum 29. November 2015 posten – egal ob das klassische Foto mit der Schultüte, beim Kuscheln mit dem Haustier oder auf dem Spielplatz, ob Schwarz-Weiß oder in Farbe, ob digital oder abfotografiert oder eingescannt. Unter allen geposteten Fotos  verlosen wir 3 Wellness-Wochenenden für Zwei im Wert von je 289 Euro (http://www.jochen-schweizer.de/geschenkboxen/erlebnis-box-wellness-urlaub,default,pd.html), einzulösen in ganz Deutschland bzw. Europa.

Wir spenden für jedes bis zum 29. November gepostete Foto an SOS-Kinderdorf-Projekte. Denn auf der ganzen Welt finden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein sicheres und liebevolles Zuhause in SOS-Kinderdörfern.

Wir unterstützen mit der Aktion zwei Projekte:

Im SOS-Kinderdorf Borowljany in Weißrussland bei Minsk werden 82 Kinder in dreizehn Familien betreut. Das  Sozialzentrum „Happy Baby“ konzentriert sich auf die kindgerechte Betreuung und Förderung von Babys und Kleinkindern bis drei Jahre, die aufgrund von Familienkrisen stark vernachlässigt oder abgeschoben wurden. Dort werden Eltern in ihren elterlichen Rollen gestärkt und befähigt, für ihre Kleinkinder zu sorgen.

Darüber hinaus unterstützen wir das SOS-Kinderdorf in Harksheide bei Norderstedt in Schleswig-Holstein. Hier wohnen 45 Mädchen und Jungen in acht Kinderdorffamilien.

Teilnahmebedingungen

Posten Sie im Zeitraum vom 10. – 29. November 2015 („Aktionszeitraum“) ein altes Kinderbild von sich auf unserer Facebook-Seite zum Thema Lebensenergie und nehmen Sie am Gewinnspiel und an der Spendenaktion der E.ON Energie Deutschland GmbH („E.ON“) teil. Für die Teilnahme gelten die folgenden Bedingungen.

E.ON spendet für jedes alte Kinderfoto, das die erwachsenen Facebook-Nutzer („Nutzer“) im Aktionszeitraum auf der Facebook-Seite von E.ON posten, einen Euro an die SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V. Für die Auszählung der Spendensumme wird jedes alte Kinderfoto gezählt, das Facebook-Nutzer von sich selbst hochladen (siehe Foto-Beispiele). Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. E.ON ist nicht verpflichtet, die von den Nutzern hochgeladenen Fotos auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. E.ON ist jedoch berechtigt, Fotos abzulehnen/löschen, wenn der Inhalt gegen die Bestimmungen von Facebook verstößt, nach sachgerechter Einschätzung rechtswidrig ist oder gegen die guten Sitten verstößt. Mit dem Posten der Fotos erklären die Nutzer, dass diese frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen und/oder sie die Einwilligung der Urheber sowie der auf den Fotos abgebildeten Personen eingeholt haben. Die Nutzer stellen E.ON von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der von den Nutzern hochgeladenen Fotos entstanden sind. Sie erklären sich bereit, E.ON in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen. E.ON spendet insgesamt maximal 10.000 Euro an die SOS Kinderdörfer.

Jeder Facebook-Nutzer („Nutzer“), der im Aktionszeitraum ein Foto gepostet hat, nimmt am Gewinnspiel teil. Es gibt für drei Teilnehmer je einen Gutschein für einen „Wellness Urlaub für Zwei“ (http://www.jochen-schweizer.de/geschenkboxen/erlebnis-box-wellness-urlaub,default,pd.html) im Wert von je 289 Euro zu gewinnen. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen: http://www.jochen-schweizer.de/Nutzungsbedingungen/JS_Nutzungsbedingungen,default,pg.html

Einsendeschluss: 29. November 2015, 23.59 Uhr (MEZ).

Die Gewinner werden innerhalb von einer Woche nach Einsendeschluss über Facebook über den Gewinn benachrichtigt. Die Gewinner senden im Anschluss ihre Adressdaten über eine private Facebook-Nachricht an E.ON, die anschließend die Gutscheine per Briefpost an die Gewinner versendet. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Die Kontaktangaben sind nicht öffentlich auf dem Kanal sichtbar.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden. Teilnahme für Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Mitarbeiter des E.ON Konzerns sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

E.ON Energie Deutschland erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels. Durch die Zusendung der Kontaktdaten erklären Sie sich ausdrücklich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit und damit vor Ablauf der Aktion widerrufen. Eine weitere Verwendung und Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sämtliche Daten werden nur für den Zeitpunkt und die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht. E.ON Energie Deutschland GmbH verpflichtet sich alle gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu beachten. Alle Informationen entnehmen Sie bitte folgenden Link: eon.de/datenschutz.

  1. Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen E.ON, dem Teilnehmer und Facebook durch die allgemeinen Bedingungen https://www.facebook.com/terms.php und die Datenschutzregeln von Facebook bestimmt: https://www.facebook.com/privacy geregelt.
  2. Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.
  3. Die Teilnehmer erkennen an, dass das Gewinnspiel in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Facebook steht.
  4. Alle Informationen und Daten, die beim Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur E.ON und nicht Facebook bereitgestellt.
  5. Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an E.ON und nicht an Facebook zu richten.