E.ON Fussballprofis

Exklusives Angebot für bayerische Fußballvereine

Photovoltaikanlagen für Sie, ein Trikotsatz für Ihren Verein!

Eine eigene Photovoltaikanlage senkt Ihre Stromkosten und ist gut für die Umwelt. Vereinsmitglieder des Bayerischen Fußballverbands profitieren nun doppelt! Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft zwischen E.ON und dem BFV gibt es ein exklusives Angebot für Sie:

Beim Kauf von fünf Photovoltaikanlagen oder mindestens einer installierten Gesamtleistung von 20 kW bis 31.03.2016 durch Mitglieder Ihres Fußballvereins oder deren Familienangehörige erhält Ihr Verein

1 hochwertigen Trikotsatz von Adidas, bestehend aus 15 Trikots (14 Feldspieler, 1 Torwart)!

Wer eine Photovoltaikanlage von E.ON gekauft hat, schickt einfach die Kopie des Vertrags unter Nennung des Vereinsnamens per E- Mail an solar@eon.de oder per Post an E.ON Fußballprofis, Arnulfstraße 203, 80634 München.

Sie interessieren sich für eine Photovoltaikanlage? Schreiben Sie uns und machen bei der Aktion mit!

 

Wie rentabel ist meine Photovoltaikanlage?

Beispielrechnung1 für ein Einfamilienhaus mit 40 m2 Dachfläche

Anlagengröße:20 PV-Module

Voraussichtliche Investitionskosten:ca. 8.250,- €

Jahresertrag der Anlage:ca. 4.900 kWh

Bruttoersparnis durch Eigenverbrauch:ca. 440,- €

Bruttoertrag durch Einspeisevergütung:ca. 420,- €

Ihr Dach verdient im Jahr:ca. 860,- €

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben noch weitere Fragen? Wir sind gerne für Sie da!
Rufen Sie uns an unter 0800-7 47 26 37* oder füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns anschließend bei Ihnen.

*montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 14.00 Uhr (kostenlos aus dem deutschen Festnetz) 
1 Eckdaten: Dachfläche 40 m2, installierte Leistung 5,00 kWp, Standort München, Dachausrichtung Süd, 30° Neigung, vom Jahresstromertrag (kWh) werden 30% selbst verbraucht (Ersparnis) und 70% ins Stromnetz eingespeist (Einnahmen). Ersparnis + Einnahmen = Ertrag in Euro. Rechnung: Spezifischer Jahresertrag am Standort multipliziert mit der installierten Leistung ergibt den Stromertrag pro Jahr (978,4 kWh/kWp x 5,00 kWp = 4.892 kWh); Ersparnis: 30% Eigenverbrauch vom Jahresertrag in kWh multipliziert mit dem vermiedenen Strompreis in Cent ergibt die Ersparnis (1.467,57kWh x 30,00 Cent/kWh brutto = 440,27 Euro); Einnahmen: 70% eingespeiste kWh multipliziert mit EEG-Vergütung ergibt die Einnahmen (3.424,33kWh x 12,31 Cent/kWh brutto = 421,54 Euro); Bruttoertrag pro Jahr: Ersparnis brutto + Einnahmen brutto = Bruttoertrag pro Jahr 440,27 Euro + 421,54 Euro = 861,81 Euro); Stand: Dezember 2015.