Intelligente Steuerungs- und Speichersysteme

Intelligente Energiesysteme – optimale Abstimmung von Erzeugung, Speicherung und Verbrauch

Wind- und Sonnenenergie sind abhängig vom Wetter und der Tageszeit. Durch intelligente Netze und innovative Speichertechnologien können wir die gewonnene Energie flexibel nutzen und zwar dann, wenn sie benötigt wird.

E.ON beschäftigt sich schon seit Jahren mit intelligenten Energiesystemen und Speicherkonzepten, nicht nur im Rahmen von eigenen Projekten, sondern auch durch Beteiligungen an Forschungsinitiativen. Dabei geht es sowohl um die Weiterentwicklung bereits vorhandener Technologien als auch um grundsätzlich neue Verfahren. Die Bandbreite reicht von Lösungen im industriellen Maßstab bis hin zu kleinen dezentralen Speichern, die künftig über intelligente Netze miteinander verknüpft werden.

Auf Pellworm verknüpfen wir die Energieerzeugung vor Ort mit intelligenten Netzen und innovativen Speichertechnologien und sorgen so dafür, dass die erzeugte Energie optimal genutzt werden kann. Durch die Gewinnung von Strom aus Sonneneinstrahlung und Windkraft, wird die Energie in unmittelbarer Nähe des Verbrauchers erzeugt, so dass keine langen Transportwege mehr notwendig sind. Speichersysteme z.B. Elektro-Speicherheizungen oder dezentrale Photovoltaik-Haushaltsspeicher sorgen dafür, dass Erzeugung und Verbrauch immer optimal aufeinander abgestimmt sind. Konkret heißt das: Wird durch den Wind und die Sonneneinstrahlung mehr Energie erzeugt als gerade benötigt wird, so kann diese zukünftig von den Haushalten mit Hilfe von leistungsstarken Batterien gespeichert werden. Diese regenerativ erzeugte, im Speicher befindliche Energie kann dann zeitversetzt zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden.

Als erstem Energieversorger ist es uns durch dieses Projekt in Zusammenarbeit mit unseren Partnern gelungen, die Energieversorgung der Zukunft in einem Gebiet Deutschlands bereits umzusetzen. Im Rahmen dieses Projektes werden wichtige Erfahrungen beim Aufbau und Ausbau derartiger vernetzter Energiesysteme gesammelt.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Auf der Internetseite des Projektes erhalten Sie weitere Informationen rund um das Projekt, die Partner, die Insel und die Technologien.

Innovative Projekte für eine Intelligente Energieversorgung

Um das Potenzial der Erneuerbaren Energien besser und effizienter nutzen zu können, investiert E.ON in innovative Steuerungs- und Speichertechnologien. Informieren Sie sich hier über weitere ausgewählte Modellprojekte von uns im Bereich Smart Energy.