Gewinner erzeugen Wärme, Warmwasser und Strom jetzt selbst

Wir haben Familie Oesinghaus in Schleswig-Holstein besucht. Einen unserer vier Gewinner. 

Doch wie kam es dazu? Im Rahmen einer Umbaumaßnahme musste auch die Heizung erneuert werden. Da kam die Verlosung zur rechten Zeit und Frank Oesinghaus hat sich einfach bei E.ON beworben. Als wir die Familie dann informiert haben, dass sie gewonnen hat, war die Freude natürlich groß. Die Heizung ist nun in Betrieb und erzeugt Wärme, Warmwasser und Strom. Sehen Sie selbst.

Möchten Sie auch zukünftig über unsere Sonderkonditionen, Förderprogramme und Verlosungen informiert werden?

Erstes in Serie gefertigtes Brennstoffzellen-Heizgerät in Europa

Vitovalor 300-P von Viessmann ist das erste in Serie gefertigte Brennstoffzellen-Heizgerät auf dem europäischen Markt. Das Gerät ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Panasonic und basiert auf einer von Panasonic entwickelten Brennstoffzelle, die bereits seit sechs Jahren sehr erfolgreich in Japan eingesetzt wird. Das mit Erdgas betriebene Brennstoffzellenmodul verfügt über eine elektrische Leistung von 750 Watt und erzeugt im Tagesverlauf bis zu 15 Kilowattstunden Strom, womit ein Großteil des Bedarfs im Haushalt gedeckt werden kann.

Die Wärmeleistung des Brennstoffzellen-Moduls beträgt 1 Kilowatt und entspricht dem Grundbedarf des Gebäudes. Um auch an besonders kalten Tagen eine komfortable Wärmeversorgung zu gewährleisten, wurde ein Viessmann Gas-Brennwertkessel in das System integriert. Dieser schaltet sich bei Bedarf automatisch zu und leistet bis zu 20 Kilowatt.

Häufige Fragen zum Thema Brennstoffzellen-Heiztechnik