Richtig aufladen im Urlaub: Steckdosen im Ausland

Damit es im Urlaub keine böse Überraschung gibt, zeigt E.ON, welche Steckdosen Sie auf der Welt erwarten und in welchen beliebten Reiseländern ein Umstecker benötigt wird.

Die Welt der Steckdosen

Beliebte Urlaubsländer und ihre Steckdosen

In diesen Urlaubsländern brauchen Sie einen Umstecker

In diesen Urlaubsländern brauchen Sie einen Umstecker

Jedes Jahr gehen Millionen Deutsche in der Urlaubszeit auf Reisen. Doch im Hotelzimmer angekommen, erwartet viele eine böse Überraschung: Die Steckdose passt nicht. Obwohl die Welt im Zuge der Globalisierung immer näher zusammenrückt, gibt es so gut wie keine einheitlichen Standards unter den Ländern.

Als vor über 100 Jahren die Haushalte an die Elektrizität angeschlossen wurden, waren die elektrischen Geräte alles andere als mobil. Beim Ausbau der Stromnetze konzentrierten sich die Länder auf sich selbst, Massentourismus war ebenfalls nicht bekannt. Bemühungen für einheitliche Standards hatten bislang wenig Erfolg – selbst in der EU. Außerhalb Europas trifft man auf noch viel exotischere Steckdosen. Insgesamt zählt die Internationale Elektrotechnische Kommission 14 unterschiedliche Steckertypen.