ProfiStrom Stichtag

Profitieren Sie langfristig von unserem Tarif mit Abrechnungsservice: wir erstellen die Abrechnung pünktlich zum Stichtag 31. Dezember für Sie
Unsere Empfehlung
Inklusive Neukundenbonus 2
  • Strom mit konventionellem Energiemix
  • Mindestlaufzeit 24 Monaten
  • Kündigungsfrist 2 Monate
  • Persönliche Beratung mit der E.ON Geschäftskunden Betreuung
  • Abgaben und Umlagen für 2017 enthalten

ProfiStrom

Tarif mit jährlichem Grundpreis und Arbeitspreis pro Kilowattstunde X
  • Strom mit konventionellem Energiemix
  • Mindestlaufzeit wahlweise 12 oder 24 Monate
  • Kündigungsfrist 6 Wochen oder 2 Monate
  • Persönliche Beratung mit der E.ON Geschäftskunden Betreuung
  • Abgaben und Umlagen für 2017 enthalten

ProfiStrom öko

Strom im Umfang Ihres Verbrauchs zu 100% aus erneubaren Energien 1 X
Inklusive Neukundenbonus 2
  • Strom aus erneubaren Energien
  • Mindestlaufzeit wahlweise 12 oder 24 Monate
  • Kündigungsfrist 6 Wochen oder 2 Monate
  • Persönliche Beratung mit der E.ON Geschäftskunden Betreuung
  • Abgaben und Umlagen für 2017 enthalten
Stromberater
Finden Sie Ihr passendes Stromprodukt.

Postleitzahl
Größe des
Unternehmens
oder Verbrauch pro Jahr eingeben

1 Die Lieferung von Strom besteht zu 100 % aus erneuerbaren Energien, d. h., Strom wird im Umfang Ihres Verbrauchs aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen und in das Stromnetz eingespeist.

2 Einmaliger Bonus für Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten sechs Monaten vor Zustandekommen des Vertrags an der angegebenen Verbrauchsstelle nicht von E.ON beliefert wurde. Der Bonus wird mit der ersten Verbrauchsabrechnung dieses Vertrags verrechnet. Der Bonus entfällt, wenn der Vertrag vor Ablauf der Erstvertragslaufzeit beendet wird. Wird der Kunde von E.ON zu den Bedingungen dieses Vertrags beliefert, entfällt der Bonus nicht, wenn der Kunde das Vertragsverhältnis aufgrund einer Preisanpassung beendet.

3 Ausgenommen sind Änderungen der Entgelte für die EEG-Umlage, den KWKG-Aufschlag, die Umlage gem. § 19 Abs. 2 StromNEV, die Umlage gem. § 17f EnWG, die Umlage gem. § 18 AbLaV sowie Steuern und Abgaben (einschließlich Konzessionsabgaben). Ausgenommen sind ferner Preisanpassungen aufgrund zukünftiger Steuern, Abgaben, Umlagen und Entgelte, die die Erzeugung, den Bezug oder den Transport von Strom unmittelbar verteuern oder verbilligen.