WärmeStrom direkt

WärmeStrom direkt mit getrennter Messung

Wenn Sie alle diese Fragen mit "Ja" beantworten können, dann ist WärmeStrom direkt genau das Richtige für Sie:

WärmeStrom mit Onlineservice

Über das Serviceportal „Mein E.ON“ können Sie alles online rund um die Uhr erledigen – ganz bequem und einfach. So haben Sie Ihre Rechnungen immer griffbereit, können bequem Ihren Zählerstand eingeben oder Ihren Abschlag prüfen.  

Eintarif- oder Doppeltarifzähler

Egal ob Sie einen Eintarif- oder einen Doppeltarifzähler haben, mit WärmeStrom direkt sind Sie bestens versorgt. Dieser Tarif eignet sich für beide Zählerarten (bei Doppeltarifzählern gilt der gleich Preis für Hochtarif- und Niedertarifzeiten).

Niedertarif-, Sperr- und Aufladezeiten

Elektrische Wärmepumpen und Direktraumheizungen werden mit Sperrzeiten betrieben. Der Strombezug für unterbrechbare Anlagen wie elektrische Wärmepumpen und Direktraumheizungen wird zu den Spitzenlastzeiten vom jeweiligen Netzbetreiber unterbrochen.

Für Änderungen der Schwachlast-/Niedertarifzeiten und Sperr- bzw. Freigabezeiten ist Ihr örtlich zuständiger Netzbetreiber verantwortlich. Bei einer Änderung gelten diese Zeiten automatisch. Informationen zu den für Sie geltenden Schwachlast-/Niedertarifzeiten und Sperr- bzw. Freigabezeiten erhalten Sie bei Ihrem örtlich zuständigen Netzbetreiber.

Die Aufladung der elektrischen Nachtspeicherheizung findet in den Freigabezeiten statt. Eine zusätzliche Tagnachladung kann durch den Netzbetreiber erfolgen.