E.ON ImmoService: E.ON und KALO - gemeinsam mehr Service für Sie

E.ON und KALO stimmen Ihre Dienste Energielieferung und verbrauchsabhängige Heiz- und Warmwasserkostenabrechnung aufeinander ab, um der Immobilienwirtschaft weitere Vorteile sowie die Digitalisierung der Immobilien bieten zu können. 

Vorteile durch E.ON ImmoService:

Fernauslesung, sofortiger Datenaustausch, synchrone Prozesse sowie weniger potenzielle Fehlerquellen führen zu zügigeren Energieabrechnungen von E.ON sowie Heiz- und Warmwasserabrechnungen von KALO.

VORTEILE:

Für Sie schnellere Realisierung von Betriebskostenabrechnungen und damit mehr Vorbereitungszeit für jährliche Objektdokumentationen bzw. WEG-Versammlungen

Für Ihre Eigentümer schnellere Verfügbarkeit von Finanzamt-relevanten Daten

Für Ihre Mieter schnellere Endabrechnung der umlagefähigen Nebenkosten

Durch Fernauslesung der Messgeräte bleibt Ihnen und Ihren Mietern der jährliche Aufwand für die Vorort-Ablesung im Objekt und der Wohnung erspart.

VORTEILE:

Für Sie jährlich weniger Ableseaufwand sowie Mieterrückfragen bzgl. Ablesungen und Terminkoordination

Für Ihre Mieter mehr Komfort und erhöhte Privatsphäre in der Wohnung

Durch Kooperation von E.ON und KALO sowie gemeinsame Digitalisierung des Objektes sind harmonisierte Stichtage sichergestellt, exaktere Verbrauchsdaten zum Stichtag verfügbar und Fehlerquellen reduziert. Darüber hinaus  können Datenaustausche sowie Plausibilitätsprüfungen für Sie übernommen werden.

VORTEILE:

Für Sie weniger Abwicklungsaufwand sowie Mieterrückfragen bzgl. Abrechnungen

Für Ihre Mieter genauere Betriebskostenabrechnungen

Sie haben die Wahl: entweder KALO-Mitarbeiter koordinieren zentral Rückfragen zu E.ON ImmoService zwischen Ihnen, E.ON und KALO oder Sie nutzen die Serviceteams der Kooperationspartner für Rückfragen, Anregungen und Vertragsthemen.

VORTEILE:

Zwei Vertragspartner, aber eine zentrale Koordination von Rückfragen zu E.ON ImmoService

Für sonstige E.ON- und Energie-Themen, Möglichkeit der Nutzung des hochqualifizierten und festen E.ON-Serviceteams speziell für Ihre Branche – erreichbar telefonisch, per Email und Post

Die in E.ON ImmoService gebündelten Leistungen sind einzeln kündbar, so dass Sie weiterhin Ihren Dienstleister flexibel wählen können. Es gilt jedoch: nur durch Bündelung der Leistungen von E.ON und KALO genießen Sie alle Vorteile von E.ON ImmoService.

VORTEILE:

Mehr Service für Sie, Ihre Mieter und Eigentümer durch Bündelung von E.ON- und KALO-Leistungen

Trotz der Bündelung weiterhin Abschluss von Einzelverträgen mit E.ON und KALO – so behalten Sie Ihre gewohnte Flexibilität bei der Dienstleisterwahl

Die gebündelten Leistungen sind leistungsstark, marktüblich und fair – die Leitungen sind auch einzeln abschließbar, dann jedoch enthalten Sie keine der Zusatzservices von E.ON ImmoService

Mehr Informationen zum E.ON ImmoService per E-Mail oder MO - FR von 9:00 - 16:00 Uhr unter 089 - 12 54 60 59

In E.ON ImmoService enthaltene Leistungen: 

  • Erdgas von E.ON
  • Strom für Allgemeinstromanlagen und Leerstand von E.ON
  • Fernauslesung Allgemeinstrom- und Erdgasmessstellen mit Smart Metern durch E.ON sowie Messgeräte für die Heiz- & Warmwasserkostenabrechnung durch KALO
  • Verbrauchsabhängige Heiz- & Warmwasserkostenabrechnung durch KALO
  • Optionale Services: Rauchwarnmelder, Trinkwasserbeprobung, BK01-Anbindung, hochqualifizierter koordinierter Kundenservice, etc.
  • Dienstleisterwechsel – kein Problem! Das übernehmen E.ON und KALO.

 

In E.ON ImmoService enthaltene Leistungen

 

E.ON-Leistungen im Detail

Beziehen Sie Erdgas zu attraktiven Konditionen mit E.ON ComfortGas Wohnungswirtschaft:

  • Garantierter Energiepreis für bis zu drei Jahre1
  • Keine Mindest- oder Mehrmengenabrechnung
  • Bündelung aller Objekte in einem Rahmenvertrag

Mehr Details zu E.ON ComfortGas Wohnungswirtschaft

Nutzen Sie optional Strom zu guten Konditionen mit E.ON ImmoPower eFix:

  • Garantierter Energiepreis für bis zu drei Jahre2
  • Spezieller Tarif ohne Grundpreis für Leerstand3
  • Strom aus 100% erneuerbaren Energien

Mehr Details zu E.ON ImmoPower eFix

Erhalten Sie eine digitale Auslesung der Allgemeinstrom- und Erdgasmesseinrichtungen:

  • Installation sicherer fernauslesbarer Messgeräte (Smart Meter; intelligentes Messsystem)
  • Fixer Tarif für die Fernauslesung
  • Visualisierungsplattform

Durch das „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ wird die Messstellenfernauslesung mittels intelligenten Messsystem (Smart Meter bzw. iMsys) ab 2017 für  Kunden mit größeren Verbräuchen gesetzlich verpflichtend. E.ON ImmoService ist ein Produkt, welches den neuen Markt bedient und zudem zusätzliche Vorteile für Sie generiert.

Nutzen Sie optional kostenfrei weitere E.ON-Services:

  • Elektronischer Datenaustausch und Zahlungsverkehr via BK01
  • E.ON Serviceteam speziell für die Serviceanfragen der Wohnungswirtschaft
Gute Gründe für E.ON

 

* Focus (DE) 41/2016, S. 90-95: Bei einer Servicequalitätsuntersuchung von Deutschland Test erreichte E.ON nach einer Kundenzufriedenheitsumfrage mit 300.000 Verbrauchern in 40 Städten den ersten Platz in der Kategorie Energieversorger.
** Basierend auf mehr als 10.000 transaktionsbezogenen Bewertungen. Mehr erfahren
*** Beliebteste Webseite des Jahres 2015 in der Kategorie öffentliche Versorgungsbetriebe. Hier finden Sie alle Informationen zum Auswahlverfahren und zu den Gewinnern 2015

KALO-Leistungen im Detail

Beziehen Sie verbrauchsabhängige Heiz-/ Warmwasserkostenabrechnung zu attraktiven Konditionen mit kaloBLUE:

  • Vernetzte Infrastruktur, d.h. Funkmessgeräte und Funkdatensammler
  • Digitaler Datenaustausch per Portal oder durch Einbindung Ihrer immobilienwirtschaftlichen Software
  • Faire Konditionen für Hardware- und Abwicklungsleistungen

Mehr erfahren über KALO Heiz- und Warmwasserabrechung

Beziehen Sie Sie optional Rauchwarnmelderservices von KALO:

  • Installation von aus der Ferne inspizierbarer Rauchwarnmelder
  • Sicherstellung Rechtssicherheit
  • Faire Konditionen für Hardware und Services

Mehr erfahren über KALO Rauchwarnmelder

Erhalten Sie optional weitere KALO-Services:

  • Trinkwasserbeprobung
  • Komplette Übernahme der Betriebskostenabrechnungen
  • Digitaler Rechnungsservice sowie -druck und –sortierung

Mehr Details siehe KALO-Webseite

Funktionsweise im Detail

Bei E.ON ImmoService tauschen E.ON und KALO notwendige Informationen miteinander aus, damit Sie Arbeitsentlastungen erfahren sowie weitere Mieter-/ Eigentümerservices bieten können. Dazu zählen:

  • Hausmeister und  Mieter sind aufgrund der Messgerätefernauslesung nicht mehr in den jährlichen Ableseprozess eingebunden
  • E.ON übermittelt die Energiekosten direkt an KALO, so dass Sie keine manuelle Übertragung mehr realisieren müssen
  • E.ON und KALO harmonisieren ihre Stichtage nach Ihren Vorgaben
  • E.ON und KALO können aufgrund besserer Datenverfügbarkeit Abrechnungen ohne Hochrechnungen für Ihre Objekte realisieren
  • E.ON und KALO koordinieren die eigenen Prozesse so, dass reibungslose und zügigere Abrechnungen zum Stichtag realisiert werden
  • E.ON und KALO stimmen sich bei Abrechnungsunstimmigkeiten ab, um Sie möglichst stark zeitlich zu entlasten

Wer ist unser Partner KALO?

Erfahren Sie mehr über den von E.ON unabhängigen Kooperationspartner KALORIMETA AG & CO. KG (KALO) unter www.kalo.de 

Nächster Mythos

Häufige Fragen zu unserem E.ON ImmoService Angebot

  • Muss ich bereits E.ON und/oder KALO-Kunde sein, um E.ON ImmoService zu beziehen?

    Nein, sie müssen weder E.ON- noch KALO-Bestandskunde sein. Beauftragen Sie einfach E.ON und KALO Ihre Energieversorgung, Messgeräte sowie verbrauchsabhängige Heiz- und ggf. Wasserkostenabrechnung zu übernehmen und wir kümmern uns dann um die restlichen Formalitäten mit Ihren bisherigen Dienstleistern sowie planen und realisieren die Umrüstung.  Ihnen entstehen keine Wechselgebühren oder zusätzliche Kosten.

  • Wie funktioniert der Wechsel der Dienstleister zu E.ON und KALO?

    Die Wechselprozesse für Strom, Erdgas und Fernauslesung sind gesetzlich vorgegeben. Sie müssen nur Kunde von E.ON werden und wir kümmern uns kostenfrei um die Formalitäten mit Ihren bisherigen Dienstleistern.

    KALO übernimmt ebenso kostenfrei den Dienstleisterwechsel für Sie. Eine Vollmacht von Ihnen erlaubt KALO die Vertragsübernahme mit Ihrem bisherigen Dienstleister abzustimmen. Sollten eventuell Restwertforderungen für Messgeräte anfallen, werden diese durch KALO verhandelt und im Regelfall auch übernommen.

    Der gesamte Wechsel zu E.ON ImmoService dauert erfahrungsgemäß 3-6 Monate, abhängig von Restlaufzeiten.

  •  

    Muss mein Objekt umgerüstet werden und wenn ja, wie funktioniert die Umrüstung?

    E.ON ImmoService benötigt fernauslesbare Messgeräte, daher ist eine Umrüstung notwendig, sofern Sie diese Technologie noch nicht in Ihrem Objekt verbaut haben.  E.ON und KALO prüfen gerne den Bestand mit Ihnen.

    Erfahrungsgemäß erfolgt die Messgeräteumrüstung in Ihrem Objekt an 3 - 4  Tagen.  Tag 1 dient der Aufnahme des Objektes sowie der spezifischen Planung.  An Tag 2. werden alle Messgeräte in allgemeinzugänglichen Räumen (Zähler-, Heizungsraum, Treppenhaus, …) sowie ca. 80% der Nutzeinheiten umgerüstet. Tag 3. / 4.  wird benötigt, um noch fehlende Messgeräte zu installieren. Sämtliche Planung und Installation kann von uns alleine bewältigt werden. Die Kommunikation mit den Mietern erfolgt auch gerne durch uns nach Rücksprache mit Ihnen.

  • Welche Maßnahmen beinhaltet die Umrüstung auf Fernauslesung?

    Grundsätzlich versuchen wir die Umrüstmaßnahmen immer auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, werden diese nach geltenden Standards umsetzen und mit genügend Vorlauf komplett mit Ihnen abstimmen.

    Maßnahmen, dessen Kosten durch E.ON/KALO gedeckt werden, sind: (1) Installation fernauslesbarer Messgeräte im Zählerraum, Heizungsraum und Nutzeinheiten, (2) Installation batteriebetriebener Datensammler im Treppenhaus, (3) Anbindung des Erdgas- mit dem Allgemeinstromzähler, (4) ggf. Installation von Kommunikationsverstärkern.

    In seltenen Fällen entdecken wir in ihrem Objekt die Nichteinhaltung von Sicherheitsstandards. In diesem Fall weisen wir Sie darauf hin und entscheiden gemeinsam, ob und wie E.ON ImmoService realisiert werden soll.

  • Welche Zusatzkosten treten durch E.ON ImmoService auf und sind diese umlegbar?

    E.ON ImmoService erhält kostenfrei mehr Services für Sie. Dennoch gelten die gleichen Bedingungen,  wie wenn Sie die gebündelten Leistungen einzeln von E.ON und KALO beziehen würden. Umlegbarkeit ist damit sichergestellt.

    Anmerkung: je nach aktuellem Technologiestand in ihrem Objekt kann es doch zu einem leichten Anstieg der Kosten kommen, da Sie fernauslesbare Messgeräte satt u.U. mechanische bzw. Verdunstungsmessgeräte erhalten. Die Fernauslesetechnologie ist für E.ON ImmoService notwendig,  ab 2017 zum Teil verpflichtend und die Kosten bleiben weiterhin umlegbar. 

1 Der Tarif besteht aus einem über die Laufzeit fixen Arbeitspreis Energie sowie weiterer nicht beeinflussbarer Preiskomponenten, die jeweils in gültiger Höhe in Rechnung gestellt werden. Ein Grundpreis Energie entfällt.

2 Der Tarif besteht aus einem über die Laufzeit fixen Grundpreis und Arbeitspreis Energie sowie weiterer nicht beeinflussbarer Preiskomponenten, die jeweils in gültiger Höhe in Rechnung gestellt werden.

3 Der Tarif besteht aus einem fixen Arbeitspreis Energie & Transport sowie weiterer nicht beeinflussbarer Preiskomponenten, die jeweils in gültiger Höhe in Rechnung gestellt werden. Die Laufzeit ist entsprechend dem Leerstand.