Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Strom / Heizstrom
25.04.2017

Wer bezahlt Elektroinstallateur bei Stromausfall

Kurze Schilderung des Sachverhalts: Einige Elektrogeräte u.a. TV, Heizung, Licht fallen aus. Einige Elektrogeräte funktionieren. Alle Sicherungen sind eingeschaltet. Annahme des Hausbesitzers: Fehler liegt im Haus. Folglich Anruf beim Elektroinstallateur. Ergebnis des Installateurs: Nur 1 von 3 Phasen kommt am Haus an. Dementsprechend wurde der Fehler beim Energieversorger vermutet. Dieser wurde informiert und es wurde eine beschädigte Leitung in der Straße festgestellt, die dafür sorgte, dass die komplette Straße ohne Strom war. Nach 7 Stunden konnte der Schaden behoben werden. Frage: Wer kommt nun für die Kosten für den von mir gerufenen Elektroinstallateur auf? Der Energieversorger?
1 Kommentar
2017-04-25T14:14:54Z
Dienstag, 25.04.2017 um 16:14 Uhr

Hallo Herr Bögehold,

in dieser Angelegenheit können wir Ihnen nicht weiterhelfen. Dazu wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzbetreiber.

Da dieser je nach Postleitzahlengebiet variiert, können Sie ihn ganz bequem online unter Netzbetreibersuche Strom ermitteln.

Viele Grüße
Kathrin

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen