Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Strom / Heizstrom
15.02.2017

Gibt es bei EON den Intelligenten Stromzähler?

Meine Frage an EON per Mail vom 10.2.17 war: gibt es einen Intelligenten Stromzähler wie schon seit vielen Jahren bei EN-BW mit dem ich meinen aktuellen Verbrauch ständig pro Verbraucher in Auge habe?
Die Antwort von EON heute: Selbstverständlich gibt es bei EON intelligente Stromzähler. Bei weiteren Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzbetreiber. Gern senden wir Ihnen die entsprechenden Kontaktdaten zu: E.ON edis AG Langewahler Strasse 60 15517 Fürstenwalde/Spree T. 0800 - 8 444 531 (Information #8400122147)
In Ihren Antworten in der Community sehe ich: "gibt es wohl nicht?????" Was ist denn nun richtig?
Mit freundlichen Grüßen
Dieter Neffgen, aus Elmenhorst/Lichtenhagen
Mail: dieter.neffgen@t-online.de
1 Kommentar
2017-02-15T11:13:29Z
Mittwoch, 15.02.2017 um 12:13 Uhr

Hallo Herr Neffgen,

herzlichen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse. Bitte entschuldigen Sie, dass Sie eine falsche Auskunft bekommen haben.

Von 2010 bis 2012 hat E.ON mit dem E.ON EnergieNavi als eines der ersten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland auch ein Smart Meter Produkt für Privatkunden auf den Markt gebracht und wichtige Erfahrungen gesammelt.

Da in 2012 absehbar war, dass sich die technischen und rechtlichen Vorgaben für intelligente Messsysteme ändern würden, diese aber noch nicht final definiert waren, haben wir die Vermarktung von E.ON EnergieNavi damals eingestellt. Daher bedauern wir sehr, dass wir Ihnen das E.ON EnergieNavi momentan nicht anbieten können.

Sobal die neuen Rahmenbedingungen feststehen, werden wir unsere Smart Meter Produkte weiterentwickeln und wieder auf den Markt bringen. So haben Sie die Sicherheit, dass unsere Smart Meter Technik jederzeit sowohl den gesetzlichen Vorgaben entspricht als auch den Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen gerecht wird.

Viele Grüße
Kathrin

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen