Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Strom / Heizstrom
FAQ

Was sind die Voraussetzungen für den Bezug von Heizstrom?

Die wichtigste Voraussetzung für den Bezug vom Heizstrom in der Grundversorgung ist die vom Netzbetreiber "festinstallierte unterbrechbare Verbrauchseinrichtung".

Beispiele dafür sind Speicherheizung oder Wärmepumpe. Sie sind fest installiert und können vom Netzbetreiber zur Lastregulierung abgeschaltet werden.

 Weitere Voraussetzungen für die Belieferung sind unter anderem:

  • ein Tarifsteuergerät zur Steuerung der Freigabe- bzw. Sperrzeiten ist installiert,
  • die Raumheizung- bzw. Warmwasserbereitung erfolgt mit einem Speicher gemäß den Anschlussbedingungen des
    örtlichen Netzbetreibers,
  • Ihr Netzbetreiber lässt die Belieferung nach Standardlastprofilen zu und
  • Sie verfügen ausschließlich über einen Niederspannungszähler.

Ein Hinweis: Aufgrund einer Auflage der EU-Kommission wird momentan das Heizstromgeschäft auf die Lichtblick SE übertragen. Bitte wenden Sie sich daher für den Abschluss eines Heizstrom-Sondervertrags an die Lichtblick SE unter 040-80 80 30 30 oder schauen direkt auf www.lichtblick.deUnsere Tarife in der Grundversorgung Heizstrom sind hiervon nicht betroffen. In unseren Grundversorgungsgebieten können wir Sie deshalb auch weiterhin mit den Tarifen der Grundversorgung beliefern. 

 

 

Ähnliche FAQs