Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Solar
Paul
26.07.2017

3 Frage zur SolarCloud

Hallo, Ich habe 3 Fragen zur Solar Cloud: 1. Wieviele unterschiedliche Freistrompakete gibt es bei der E.ONSolarCloud und in welchen Stufen sind diese gestaffelt (also was kostenlose kWh, den monatl. Preis und den Jahresstromverbrauch betrifft)? Gibt es hier eine Übersicht? Ich habe nur die Angabe "ab 21,99" gefunden... 2. Wird der Überschussstrom, den ich in die Cloud einspeise, aber nicht wieder abrufe mir von E.ON nach EEG vergütet? 3. Was geschieht, wenn ich ein Paket mit z.B. 2000 kWh Freistrom buche, davon aber nur 1.600 kWh nutze. Bekomme ich die Differenz nach EEG-Vergütungssatz ausgezahlt oder verfällt diese, oder werden mir die 400 kWh fürs nächste Jahr gutgeschrieben? Vielen Dank für die Antworten!

2 Kommentare
2017-07-26T11:51:26Z
Mittwoch, 26.07.2017 um 13:51 Uhr

Hallo Paul,

vielen Dank für Ihre sehr interessanten Fragen. Damit wir alle Fragen genau beantworten können, haben wir in unserer Fachabteilung für die E.ON SolarCloud nachgefragt. Wir melden uns hierüber wieder bei Ihnen zurück, sobald wir die Informationen von unserer Fachabteilung erhalten haben. Bis dahin bitten wir Sie um ein klein wenig Geduld. Ganz lieben Dank und viele Grüße

Kristin

2017-07-28T11:09:34Z
Freitag, 28.07.2017 um 13:09 Uhr

Hallo Paul,
ganz lieben Dank für Ihre Geduld!

Es ist so, dass die unterschiedlichen Pakete und Preise von Ihrer individuellen Situation vor Ort abhängen. Unsere Solar-Experten beraten Sie gern. Sie erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800-7472637. Die Berechnung können Sie auch hier http://bit.ly/2tJ9T8Q vornehmen.

Die überschüssig eingespeiste Energie wird in Höhe der für Ihre Anlage gültigen Einspeisevergütung ausgeschüttet. Also entweder nutzen Sie die eingespeiste Energie selbst oder eben diese wird bei Überschuss vergütet.
Viele liebe Grüße und einen schönen Start in das Wochenende!
Kristin

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen