Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Solar
FAQ

Wie hoch ist die Lebensdauer einer Solarzelle?

Die durchschnittliche Lebensdauer von kristallinen Solarzellen wird in Fachkreisen auf über 30 Jahre geschätzt. Solarzellen liefern mit zunehmendem Alter geringfügig weniger Strom. Für Qualitätszellen geben Hersteller in der Regel nach 25 Jahren noch eine Leistungsgarantie von rund 80% an. Die Investition in eine Solaranlage ist somit in der Regel eine langfristig lohnende Investition.


Lässt sich die Lebensspanne von Solarmodulen verlängern?


Das funktioniert höchstens indirekt: Die Solarzellen selbst haben nur einen geringen Einfluss auf die Lebensdauer der gesamten Photovoltaikanlage. Im Verlauf der Jahre kann Abnutzung insbesondere bei der Glasabdeckung, der Folie, den Kunststoffteilen oder dem Gestell feststellbar werden, weshalb ein regelmäßiger Check Ihrer Solaranlage unverzichtbar ist.

Wichtig für eine möglichst lange Lebensspanne ist auch die korrekte Konfiguration des Wechselrichters, der den Gleichstrom der Photovoltaikanlage in Wechselstrom für den Eigenverbrauch oder die Einspeisung ins Netz umwandelt. Ein Grund mehr, warum E.ON für die Technik nur mit sorgfältig ausgesuchten, qualifizierten Partnern zusammenarbeitet.


Erfahren Sie in unserer Online-Community Frag E.ON in den FAQ's zu "Solar" noch viel mehr Wissenswertes rund um die Themen Photovoltaik und Solarthermie.


Letzte FAQs