Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Solar
FAQ

Welche Voraussetzungen muss ich für E.ON Solar mitbringen?

Sie sind alleiniger Eigentümer und Bewohner eines Ein-, Zwei- oder Mehrfamilienhauses (ohne entgegenstehende Nutzungsverträge wie beispielsweise die Vermietung des Daches zu Werbezwecken)? Ihr Haus steht an einem sonnenreichen Standort und Ihr Dach wird nicht komplett und rund um die Uhr durch Bäume oder andere Häuser verschattet? Dann haben Sie die Grundvorraussetzungen für Solarenergie schon einmal erfüllt.

Sie haben ein Satteldach?
Bei einem Satteldach benötigen Sie pro kW installierter Leistung eine Dachfläche von 8,5 qm. Das Satteldach sollte eine Dachneigung von 10° - 50° haben. Nicht nur süd-, sondern auch ost- und westausgerichtete Dächer eignen sich für eine Photovoltaikanlage.

Sie haben ein Flachdach?
Bei einem Flachdach benötigen Sie pro kW installierter Leistung eine Dachfläche von max. 15 qm. Außerdem ist es bei einem Flachdach üblich die Solaranlage aufzuständern.

Vor der Aufstellung Ihrer Photovoltaikanlage empfehlen wir Ihnen folgende Punkte zu prüfen:

  • Ihr Dach muss in den nächsten 20 Jahren nicht saniert werden.
  • Die Errichtung der Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach ist gemäß den Bestimmungen des Denkmalschutzes, der Landesbauordnung und gegebenenfalls des Bebauungsplanes zulässig.
  • Es ist wichtig, die statischen Gegebenheiten Ihres Dachs zu prüfen.



Haben Sie Zweifel hinsichtlich der Genehmigungsbedürftigkeit? Dann fragen Sie einfach bei den zuständigen Bauaufsichts- und Denkmalschutzbehörden nach. Bitte beachten Sie, dass Ihnen vor der Auftragserteilung die Anschlusszusage Ihres örtlichen Netzbetreibers vorliegen sollte.


Letzte FAQs