Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Solar
FAQ

Warum sollte ich in eine Photovoltaikanlage mit Speicher investieren?

Die Höhe der Einspeisevergütung, geregelt durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG), ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Der Vorteil, seinen überschüssigen Solarstrom zu verkaufen, ist somit rückgängig. Experten raten, so viel wie möglich Ihres produzierten Solarstroms direkt selbst zu verbrauchen.

Wer mit einer PV-Anlage unter 10 kWp seinen Solarstrom ins öffentliche Netz einspeist, erhält rund 11,50Cent pro Kilowattstunde (Stand: Januar 2019). Der Arbeitspreis für Strom liegt mit rund 26 Cent/kWh deutlich darüber, weshalb der Eigenverbrauch einen klaren, wirtschaftlichen Vorteil der Photovoltaikanlage mit Speicher darstellt.

Kosten einer PV-Anlage mit Speicher


Die genauen Anschaffungskosten einer Photovoltaikanlage richten sich nach den Gegebenheiten Ihres Hausdaches (Fläche, Winkel, Bebauung), der dafür optimalen Größe der Solaranlage und dem von Ihnen gewählten E.ON Solar-Paket.

Für eine Photovoltaikanlage mit Speicher können Sie bei einem Einfamilienhaus etwa ab 9.500 Euro rechnen. Unsere E.ON Aura Photovoltaikanlagen mit Speicher unterstützen Sie dabei, Ihren Solarstrom effizient zu erzeugen und clever zu nutzen.

Viruell Strom speichern mit der E.ON SolarCloud


Mit der E.ON Solar Cloud sparen Sie sogar die komplette, nicht direkt verbrauchte Erzeugungsmenge Ihrer Solaranlage auf einem virtuellen Stromkonto an. Dieses Stromguthaben können Sie jederzeit flexibel nutzen - 365 Tage und Nächte im Jahr.

Nutzen Sie den Vorteil, Ihren überschüssigen Solarstrom erst zu einem späteren, flexiblen Zeitpunkt zu verbrauchen. In unserer Online-Community Frag E.ON können Sie noch mehr zum Thema Solar erfahrenunsee Experten und andere User helfen gern weiter!


Ähnliche FAQs