Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
Smarthome
FAQ

Wie richte ich Philips Hue richtig ein? So gelangen Sie in wenigen Schritten zum smarten Beleuchtungssystem!

Wie funktioniert Philips Hue? Es handelt sich um ein via App gesteuertes Beleuchtungssystem – erhältlich auch bei E.ON im Onlineshop –, mit dem Sie Ihr zu Hause nach eigenen Wünschen beleuchten. Ob warmes Licht für ein angenehmes Ambiente im Wohnzimmer oder aktivierende Beleuchtung morgens in der Küche – Philips Hue einrichten geht ganz einfach.


Die Inbetriebnahme des smarten Beleuchtungssystems ist ohne größere technische Vorkenntnisse machbar. Beachten Sie jedoch, dass Sie die folgenden Komponenten zum Einrichten benötigen:

  • Philips Hue-App
  • Philips Hue-Bridge
  • Philips Hue LED-Leuchten
  • funktionierende WLAN-Verbindung
  • Smartphone/Tablet zur Installation der App


Zum Steuern der Lichtanlage "kommuniziert" die so genannte Bridge zwischen der App auf Ihrem mobilen Endgerät und den smarten Lampen. Diese erforderliche Schaltzentrale ist in den Starter-Sets bereits im Lieferumfang enthalten und kann auch separat erworben werden.

Bei der Installation von Philips Hue gehen Sie wie folgt vor:

  • Ersetzen Sie Ihre bisherigen Glühbirnen oder Energiesparlampen mit den Philips Hue-LEDs und lassen Sie die Leuchtmittel eingeschaltet.
     
  • Verbinden Sie die Philips Hue-Bridge übers mitgelieferte Netzwerkkabel mit Ihrem Router beziehungsweise Heimnetzwerk.
     
  • Installieren Sie die Hue-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die App von Philips finden Sie im Apple App Store oder bei Google Play.
     
  • Öffnen Sie die App und folgen Sie den Installationsanweisungen jetzt Schritt für Schritt. Bestätigen Sie die Einrichtung mit dem großen, runden Knopf auf der Vorderseite der Bridge. Der Installationsvorgang kann einige Minuten dauern! Gegebenenfalls führt die Philips Hue-Bridge bei der erstmaligen Installation auch gleich ein Software-Update durch.
     
  • Ist die Bridge mit Ihrem mobilen Endgerät mittels App verbunden, klicken Sie in der App auf das Pluszeichen um die gewünschten Leuchtmittel hinzuzufügen. Nun können Sie die vordefinierten Bezeichnungen der Lampen mit eigenen Namen ersetzen. Im nächsten Schritt weisen Sie die Lampen den jeweiligen Räumen zu und sichern diese Einstellungen.
     

Das Einrichten von Philips Hue ist in wenigen Minuten erledigt. Denken Sie daran, dass die Philips-Leuchtmittel eingeschaltet sein müssen, um von der App gefunden zu werden!

Nach dem Einrichten lässt sich Philips Hue einfach ändern und erweitern.


Einer der großen Vorteile des Philips Hue-Beleuchtungssystems ist, dass Sie die gewählten Einstellungen ganz nach Ihren Wünschen anpassen oder das bestehende System mit weiteren Leuchtmitteln und Komponenten erweitern können. Möchten Sie in Zukunft zum Beispiel Dimmschalter, weitere LEDs oder Lightstrips verbinden, ist dies ganz einfach mit der App über den Button "Leuchtmittel hinzufügen" möglich. Auch das Ändern der LED-Namen oder das Zuweisen zu anderen Räumen ist mit wenigen Klicks erledigt. Probieren Sie es aus: Philips Hue einrichten in wenigen Schritten und anschließend eine Lichtshow ganz nach eigenen Wünschen genießen!


Smarte Lampen, LEDs und praktische Starter-Sets von Philips Hue finden Sie auch bei E.ON – in unserem Smart Home-Onlineshop!

Letzte FAQs