Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Smart Home
FAQ

Wie kann ich den Heizkörperthermostat wechseln?

Sie möchten an Ihrem Heizkörper einen neuen, smarten Thermostat anbringen, den Sie auch bequem via Smartphone steuern. Das können Sie ganz einfach durchführen – wir verraten Ihnen, wie Sie den Heizkörperthermostat selbst wechseln und worauf Sie bei der Montage achten sollten. Folgen Sie dazu unserer Anleitung in wenigen Schritten!

In vier Schritten den Thermostat wechseln

Verfügt Ihr bisheriger Heizkörperthermostat über Ziffern? Dann ist die grundlegende Voraussetzung gegeben, um das Modell durch einen funkgesteuerten, intelligenten Thermostat zu ersetzen. An Werkzeug benötigen Sie lediglich eine Zange zur Demontage.

Schritt 1: Den alten Thermostat abschrauben

Drehen Sie den Thermostat zunächst voll auf. Danach setzen Sie eine Rohrzange an der Schraubverbindung des Ansatzes an und drehen vorsichtig gegen den Uhrzeigersinn, um den alten Thermostat abzuschrauben. Keine Sorge, Wasser kann dabei nicht austreten.


Schritt 2: Optional – Adapter finden

Die smarten Thermostate bekannter Marken wie Bosch, devolo oder tado° passen sofort auf viele gängige Heizkörper (Heimeier, Junkers, Vaillant u.v.m.). Üblich ist M30x1.5 als Anschluss. Falls der Aufsatz nicht passt, liefern die Hersteller gleich passende Adapter zum Wechseln des Heizungsthermostats an.


Schritt 3: Smarten Thermostat aufsetzen

Falls ein Adapter notwendig ist, diesen so weit wie möglich aufs Ventil schieben. Je nach Modell handelt es sich um eine einzelne Steckverbindung oder ein Set mit Stift, Schraube und Mutter.  Setzen Sie den Thermostat auf den Heizkörper und schrauben Sie ihn per Hand fest. Achten Sie beim Wechsel darauf, dass nichts verkantet und der Thermostat sicher sitzt.


Schritt 4: Mit der Heizungssteuerung verbinden

Verbinden Sie nun den Thermostat mit der Smart-Home-Heizung. Dazu benötigen Sie eine Internetverbindung, die jeweilige App und Bridge des Herstellers. Nun richten Sie den neuen Thermostat per Smartphone ein und steuern die Heizung sowohl direkt am Gerät als auch aus der Ferne. Erhöhen Sie den Wohnkomfort und sparen Sie obendrein Heizkosten!


Erfahren Sie bei Frag E.ON zudem, wie Sie die Heizung richtig entlüften und was Sie als Mieter beim Heizen beachten müssen. Oder stellen Sie selbst eine Frage zum Thema Heizen – unsere Experten und andere Nutzer helfen Ihnen hier gern weiter!

Letzte FAQs