Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Service
21.12.2015

Wieso wird als Prognose eine Verdopplung meines bisherigen Verbrauchs angenommen

Ich habe xxxkWh mehr als im Vorjahr benötigt, eine Verdopplung im nächsten Jahr anzunehmen ist absoluter Blödsinn und auch die damit verbundenen neu errechneten Beiträge von über xx€ mehr im Monat. Eine realistische Abschlagserhöung ist online nicht möglich. Wiso?

1 Kommentar
2015-12-22T07:43:58Z
Dienstag, 22.12.2015 um 08:43 Uhr

Hallo Herr Matthes,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Um diese genau beantworten zu können, senden Sie uns doch bitte per E-Mail an frag@eon.com Ihre Vertragskontonummer zu und schildern noch einmal kurz Ihr Anliegen.

Gern sehen wir uns den Sachverhalt dann an. Wir bitten um Verständnis, dass wir ohne weitere Daten zu kennen, keine Antwort geben können. Vielen Dank!

Viele Grüße

Merle

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen