Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Service
01.12.2016

Wie regel ich es, wenn meine Bank, ohne Bestätigung, die Lastschrift storniert?

Meine Bank hat am 29.11 die Lastschrift als abgebucht und direkt danach als Storno quittiert.
Muss ich nun mit dem selben Verwendungszweck, wie in den Umsätzen angegeben, überweisen?

Ich bin echt frustriert und fühle mich von meiner Bank verarscht... (vermerk in meinem Konto):
"Ihre Lastschrift konnte nicht eingelöst werden: sonstige Gründe (Bank)"

Ich möchte die Rechnung schnellst möglich begleichen,
bitte teilen Sie mir mit, wie es abzulaufen hat, in diesem Fall...
7 Kommentare
2016-12-01T04:11:39Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 05:11 Uhr
Möchte auch anmerken, dass ich Neukunde bei Ihnen bin und ich der Übersicht auch folgendes steht:
"29.11.2016 Einzug vom Konto 100,00 €"
"29.11.2016 Wechselbonus (in nächster Rechnung) 171,00 €"
"29.11.2016 Abschlagsbetrag 100,00 €"
2016-12-01T08:39:11Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 09:39 Uhr

Hallo Herr Achilles,

wenn Sie eine Überweisung an uns durchführen möchten, geben Sie bitte Ihre Vertragskontonummer als Verwendungszweck an. Damit können wir den Betrag dann eindeutig zuordnen.

Laut Ihrer Anmerkung scheint die von der Bank durchgeführte Stornobuchung noch nicht bei uns gebucht worden zu sein. Wenn Sie möchten, sehen wir uns Ihr Vertragskonto gern einmal genau an. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Vertragskontonummer mit - vielen Dank!

Viele Grüße
Janina

2016-12-01T13:50:11Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 14:50 Uhr
Ich würde Ihnen die Nummer ja geben, doch ich kann mich aktuell nicht,
auf mein.eon.de einloggen, um diese einsehen zu können:
"Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es noch einmal."

Da die Nummer auch in keiner der Mails einsehbar ist, wird es schwierig...
2016-12-01T14:05:36Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 15:05 Uhr

Telefonisch habe ich mir die Nummer nun durchgeben lassen: 232xxxxxxxxx

2016-12-01T14:32:57Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 15:32 Uhr
Ich finde nirgends die Bankverbindungsdaten, um eine Überweisung anzustoßen.
Stattdessen finde ich primär das zuständige Amtsgericht, Ust-IdNr. und Gläubiger-ID...

In keiner meiner Mails ist ein Konto angegeben und meine Zahlungsart,
bietet mir auch nur MasterCard/Visa, statt Lastschrift an und zeigt mir keine Bankverbindung zu EON an.
2016-12-01T15:10:03Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 16:10 Uhr

Hallo Herr Achilles,
danke für die Mitteilung Ihrer Vertragskontonummer.
Gern haben wir uns dies angeschaut. Uns ist aktuell nichts von einer Stornobuchung Ihrer Bank bekannt.

Folgende Bankverbindung kann für Überweisungen genutzt werden:
HypoVereinsbank München
IBAN: DE04 7002 0270 0062 0043 12
BIC: HYVEDEMMXX

Diese finden Sie auch in der Fußzeile Ihres Begrüßungsschreibens.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen.
Viele Grüße
Jasmin


 

2016-12-01T15:11:26Z
Donnerstag, 01.12.2016 um 16:11 Uhr
Alles geregelt, vielen Dank
Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen