Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Service
26.11.2016

Wie lange dauert ein Tarifwechsel (innerhalb eon) und Abrechnung?

Guten Tag, ich wohne seit 2014 in einem Haus mit einem Einzeltarifzähler für Haushaltsstrom und einem Doppeltarifzähler für den Wärmestrom. Nun habe ich seit Einzug erst einmal die Zählerstände abgelesen, woraufhin mein Stromverbrauch geschätzt wurde, leider viel höher als der tatsächliche Verbrauch. Daher habe ich am 31.10.2016 alle drei Zählerstände online eingegeben und auch gleich beide Tarife gewechselt, da ich noch den Grundversorgertarif genutzt habe. Da ich nun natürlich eine hohe Rückzahlung sowie eine Verringerung der Abschläge erwarte, würde es mich interessieren, wie lange es dauert, bis die Zählerstände abgerechnet werden und wann der Tarif gewechselt wird. Es handelt sich um die Vertragskonten 232xxxxxxxxx und 232xxxxxxxxx. Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

11 Kommentare
2016-11-28T07:42:04Z
Montag, 28.11.2016 um 08:42 Uhr

Hallo Herr Tadge,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Rechnungen für beide Vertragskonten sind nun korrigiert. Diese können Sie online über Mein E.ON abrufen. Das Guthaben überweisen wir innerhalb der nächsten auf das uns bekannte Bankkonto.

Den Vertragswechsel bearbeiten wir ebenfalls. Dazu erhalten Sie dann ebenfalls eine kurze Bestätigung von uns.

Viele liebe Grüße
Kristin

2016-12-15T09:00:11Z
Donnerstag, 15.12.2016 um 10:00 Uhr
Hallo liebes E.ON-Team,

das Guthaben des ersten Vertragskontos ist inzwischen auf meinem Konto eingegangen, das zweite Guthaben lässt noch auf sich warten (obwohl dort seit 01.12. "fällig" steht). Ich gehe aber mal davon aus, dass das in Kürze kommt.

Auch die Tarifwechsel sind nun vollzogen.

Leider wurde natürlich jetzt nur die Abrechnung für 2015 korrigiert, die hohen Abschläge in 2016 führen aber dazu, dass ich auch in 2016 noch eine ordentliche Summe zurückbekomme. Außerdem wurden auch die Abschläge noch nicht korrigiert. Kann die Abrechnung nach dem Tarifwechsel erfolgen oder muss ich bis zum Jahresende warten? Wenn ich zum Jahreswechsel die Zählerstände melde, wie lange dauert es, bis das Jahr abgerechnet ist, ich das Geld zurückbekomme und die Abschläge geändert werden?

Schöne Grüße
Jan-F. Tadge
2016-12-15T13:05:30Z
Donnerstag, 15.12.2016 um 14:05 Uhr

Lieber Herr Tadge,
schön, dass Sie noch einmal nachfragen. 
Die Rechnungen stehen zum 31. Dezember 2016 an. Bitte teilen Sie uns zu diesem Datum jeweils einen abgelesenen Zählerstand mit. Gern erstellen wir dann schnellstmöglich Ihre Rechnungen. 
Mit den neuen Rechnungen werden auch die bisherigen Zahlungen verrechnet, so dass eine Überzahlung ausgezahlt wird, vorausgesetzt Sie haben uns eine Bankverbindung für Guthaben mitgeteilt. 
Außerdem werden wir in den neuen Rechnungen auch die Abschläge neu berechnen. Sind Sie mit diesen neuen Abschlägen nicht einverstanden und wünschen eine Anpassung, dann melden Sie sich gern noch einmal bei uns.
Zu dem Vertragskonto mit den Endziffern 894 kann ich Ihnen leider keine detaillierte Auskunft geben, da Sie hier nicht unser Vertragspartner sind und keine Vollmacht für Sie vorliegt. 
Haben Sie weitere Fragen? Melden Sie sich gern bei uns!
Viele Grüße,
Merle

2016-12-23T11:41:19Z
Freitag, 23.12.2016 um 12:41 Uhr

Hallo Merle, ich habe nun die Zählerstände zum Jahresende abgelesen und online gemeldet. Ein Vertragskonto mit den Endziffern 894 gibt es nicht, ich habe aber meinen Vater (der aktuell noch offiziell Eigentümer des Vertragskontos ist) gebeten, ein Schreiben aufzusetzen, dass das Konto 23XXXXXXXX78 auf mich umgeschrieben wird. Dieses müsste per Fax und E-Mail bei Ihnen eingehen. Auch habe ich ihn gebeten, das für das Konto 23XXXXXXXX54 hinterlegte Bankkonto für Abbuchungen und Guthabensauszahlungen zu nutzen. Sollte es nun noch irgendwelche Probleme mit der Abrechnung der beiden Vertragskonten geben, bitte ich um kurze Rückmeldung. Schöne Grüße Jan-F. Tadge

2016-12-23T12:59:20Z
Freitag, 23.12.2016 um 13:59 Uhr

Hallo Herr Tadge,
meine Kollegin Merle ist im Weihnachtsurlaub. Deshalb habe ich mir den Sachverhalt gern angesehen.
Das Fax und die E-Mail Ihres Vaters sind bei uns angekommen und wir kümmern uns nun um alles Weitere.Leider ist es nicht möglich das Vertragskonto Ihres Vaters direkt auf Sie zu übertragen. In diesem Fall müssen wir den Zähler einmal für Ihren Vater ab- und für Sie wieder anmelden. Deshalb schlagen wir Folgendes vor:
Wir hinterlegen zunächst die Bankverbindung zur Auszahlung des Guthabens aus der Rechnungskorrektur. Im Anschluss daran melden wir den Zähler für Ihren Vater mit den Zählerständen von heute ab und Sie unter einen neuen Vertragskontonummer (ansonsten natürlich mit denselben Vertragsbedingungen) wieder an.
Bitte sagen Sie uns doch kurz Bescheid, ob Sie mit unserem Vorschlag einverstanden sind.
Vielen Dank und liebe Grüße
Nina

2016-12-30T22:45:07Z
Freitag, 30.12.2016 um 23:45 Uhr
Soweit hat jetzt alles sehr zügig geklappt. Nur das Konto mit dem höchsten guthaben (78) wurde immer noch nicht abgerechnet. Wann kann ich damit rechnen?
2016-12-30T22:46:21Z
Freitag, 30.12.2016 um 23:46 Uhr
Achso, natürlich bin ich mit dem Vorschlag einverstanden.
2017-01-02T07:56:44Z
Montag, 02.01.2017 um 08:56 Uhr

Hallo Herr Tadge,

zuallererst wünsche ich Ihnen ein gesundes neues Jahr 2017.

Ich habe jetzt die Ummeldung von Ihrem Vater auf Sie vorgenommen. Innerhalb der nächsten Tage erstellen wir dann die Schlussrechnung für das Vertragskonto mit der ...78.

Viele liebe Grüße
Kristin

2017-01-03T13:07:03Z
Dienstag, 03.01.2017 um 14:07 Uhr
Hallo Kristin,

vielen Dank, ich wünsche auch ein schönes neues Jahr und freue mich auf die Schlussrechnung.

Schöne Grüße
Jan-F. Tadge
2017-01-06T15:33:45Z
Freitag, 06.01.2017 um 16:33 Uhr
Hallo zusammen,

ich möchte noch einmal an die Erstellung der Schlussrechnung erinnern. Im "Mein E.On" wird der abgelesene Verbrauch schon als "Abgerechneter Verbrauch" angezeigt aber die Schlussrechnung lässt weiterhin auf sich warten.

Schöne Grüße
Jan-F. Tadge
Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen