Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Service
16.02.2016

Wie kann ich es anstellen, dass Eon mein Anliegen bearbeitet?

Seit einem wartungsmäßigen Zählerwechsel, der am xx.xx.xx begann und mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden war und bis heute nicht abgeschlossen ist, versuche ich bei der Eon vergeblich telefonisch, als auch schriftlich per Post und Mail zu meinem Recht zu kommen. Mir wurde vom Netzbetreiber mehrfach der Zähler gewechselt, jedoch habe ich immer noch ein " Ersatzmodel" weil der Netzbetreiber nicht in der Lage ist, den korrekten Zähler einzubauen. Das würde mich nicht weiter stören, wenn der Netzbetreiber nicht wegen des falschen Zählers auch falsche Angaben an die Eon gemeldet hätte. Ich habe ausschließlich Nachttarif Heizstrom. Der Hochtarif ist gar nicht angeschlossen, aber wegen des verkehrten Zählers wird mir seit xx.xx.xx der Doppeltarif berechnet. Ebenso lange versichert mir der Netzbetreiber die Angelegenheit mit der Eon zu klären. Im guten Glauben habe ich mich lange vertrösten lassen und als dann die Jahresrechnung kam festgestellt, dass gar nichts geklärt ist. Der zuständige Mitarbeiter beim Netzbetreiber ist ständig im "Frei" und für mich nicht erreichbar. Telefonisch wurde mir von der Eon vor Wochen eine Klärung zugesagt, aber diese wurde nicht herbeigeführt. Lediglich ein Teil der Zusage, nämlich den überteuerten Abschlag zu ändern würde erledigt. Allerdings zu einem anderen Termin als zugesichert. Ich versuche nun auf diesem Weg schnellstmöglich von Ihnen Hilfe zu bekommen. Am wichtigsten ist mir, dass ich endlich rückwirkend in den ursprünglichen Einzeltarif komme und meine letzte Rechnung dahingehend neu erstellt wird. Es kann doch nicht so schwierig sein, dass man erst Rechtsanwalt und Presse einschalten muss, um soetwas zu beheben, wo man unverschuldet hineingeraten ist?

1 Kommentar
2016-02-17T17:03:45Z
Mittwoch, 17.02.2016 um 18:03 Uhr

Das wäre wirklich super! Hier mein Vertragskonto: 2xxxxxxxxxx6. MfG Antje Würl

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen