Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Service
16.05.2017

Verdacht auf defekten Zähler

Mein Stromverbrauch entspricht nicht den ermittelten Zählerwerten. Der Verbrauch steigt massiv, von ohnehin hohen Werten, ohne das sich das Verbrauchsverhalten geändert hat.
1 Kommentar
2017-05-16T09:26:04Z
Dienstag, 16.05.2017 um 11:26 Uhr

Hallo Herr Eichler,
wenn der Verbrauch ohne erkennbaren Grund ansteigt, kann dies zum einen an einem kaputten Gerät liegen, welches den hohen Verbrauch verursacht oder eventuell könnte auch der Zähler defekt sein, was sehr selten vorkommt.
Haben Sie schon einmal überprüft, ob sich der Zähler weiterdreht, auch wenn alle Geräte von der Stromversorgung getrennt sind? Wenn sich der Zähler dann weiterdreht, wäre das ein Hinweis auf einen Zählerdefekt.
Wir würden vorschlagen, Sie überprüfen zunächst die Geräte vor Ort. Kann der Verbrauchsanstieg dabei nicht aufgeklärt werden, gibt es noch die Möglichkeit einer Befundprüfung. Infos hierzu finden Sie unter folgemdem Link https://www.eon.de/frag-eon/fragen-und-antworten/mein-zahler-fur-gas-strom-ist-kaputt-was-kann-ich-tun--2

Viele Grüße
Jasmin

Beitrag kommentieren
Beitrag kommentieren
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.
Hier können Sie Ihre Kommentierung eintragen. Achten Sie darauf, dass alle Inhalte in diesem Bereich öffentlich sind. Bitte posten Sie keine persönlichen Daten.

😄
Letzte Fragen