Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Service
FAQ

Wie lese ich meinen Zählerstand ab?

Einmal im Jahr bitten wir Sie, uns Ihren aktuellen Zählerstand mitzuteilen. Es empfiehlt sich, den Zähler selbst abzulesen – dann bezahlen Sie nur für den Strom, den Sie tatsächlich verbraucht haben. Andernfalls kommt es zu einer Schätzung. Denken Sie auch daran, bei einem Umzug den Zählerstand in der alten und neuen Wohnung abzulesen!


Sie haben einen klassischen Eintarifzähler, einen Doppeltarifzähler oder einen intelligenten Zähler?  Wir erläutern Ihnen gern, was Sie wo auf dem Zähler finden und wo Sie Ihren Zählerstand ablesen können.


Den klassischen Stromzähler richtig ablesen

Wenn Sie einen klassischen Eintarifzähler haben, finden Sie an diesem ein Rollen-Zählwerk. Dieses zeigt den aktuellen Stromzählerstand in Kilowattstunden (kWh) an. Bitte lesen Sie den Zählerstand nur bis zu der Kommastelle ab, den roten Bereich danach können Sie ignorieren.

Zählerstandsablesung Eintarifzähler


Den Doppeltarifzähler richtig ablesen

Auf einem Doppeltarifzähler haben Sie zwei Rollen-Zählwerke wie auf unserer Abbildung. Eines steht für „HT“ Hochtarif und eins für „NT“ Niedertarif. Erfahren Sie bei Frag E.ON noch mehr zum Doppeltarifzähler.

Zählerstandsablesung Doppeltarifzähler


Zählerstand HT
Hier zeigt der Stromzähler an, wie viel Strom in kWh tagsüber zum Hochtarif verbraucht wurde. Bitte lesen Sie den Zählerstand nur bis zu der Kommastelle ab, den roten Bereich danach können Sie ignorieren.

Zählerstand NT
Hier sehen Sie auf dem Stromzähler, wie viel Strom in kWh nachts zum Niedertarif verbraucht wurde. Bitte lesen Sie den Zählerstand nur bis zu der Kommastelle ab, den roten Bereich danach können Sie ignorieren.

Ihr Gaszähler ist ebenfalls mit einem Rollenzählwerk ausgestattet und zeigt Ihnen den Gasverbrauch in Kubikmetern (m³) an.


Sie haben einen intelligenten Zähler? Was Ihr Display genau anzeigt und wie Ihr Zähler funktioniert haben wir Ihnen gern in einer separaten FAQ zusammengestellt.
Ähnliche FAQs