Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Service
FAQ

Wie kann ich zu E.ON WG Strom wechseln?

Ihr braucht für den Wechsel online nur euren aktuellen Jahresverbrauch oder die Zahl der Mitbewohner angeben. Über unseren Tarifberater könnt ihr das passende Angebot für E.ON WG Strom direkt auswählen und müsst nur noch entscheiden, auf wen der Stromtarif in eurer Wohngemeinschaft laufen soll.

Unser Stromtarif richtet sich speziell an Wohngemeinschaften und ist bereits bundesweit in mehreren, ausgewählten Städten verfügbar. E.ON WG Strom soll das Zusammenleben erleichtern, indem ihr eure Stromkosten ganz gerecht und einfach untereinander aufteilen könnt.

So funktioniert der Stromanbieterwechsel

Wenn ihr zu E.ON WG Strom wechsel möchtet, benötigen wir lediglich ein paar Informationen für eure Anmeldung. Ihr könnt unseren Ökostromtarif auch ganz bequem online abschließen, dazu brauchen wir:
  • aktueller Zählerstand
  • Nummer eures Stromzählers
  • Postleitzahl eures Wohnorts
  • Jahresverbrauch in kWh oder Anzahl der Mitbewohner
Euren Stromzähler findet ihr meistens im Keller - oder sprecht doch einfach euren Hausmeister oder Vermieter an.

Ihr legt selbst fest, wer aus eurer Wohngemeinschaft den Vertrag für E.ON WG Strom abschließt und den Abschlag unter den anderen Mitbewohnern aufteilt. Zusätzlich zur Jahresrechnung könnt ihr zweimal im Jahr kostenlos eine Zwischenrechnung von uns anfordern.

Das erleichtert den Überlick über den gemeinsamen Verbrauch und macht das faire Aufteilen von Stromkosten noch einfacher - schließlich kommt es ja mal vor, dass jemand unterm Jahr auszieht.

Was ist, wenn jemand aus der WG auszieht?

Unser Stromtarif E.ON WG Strom läuft als Vertrag auf eine Person, so wie ihr das von anderen, regulären Verträgen kennt. Sollte diese Person aus der WG ausziehen, könnt ihr mit einem einfachen Anruf den Vertrag umschreiben lassen.

Wir empfehlen euch, in eurer Wohngemeinschaft gemeinsam die beste Lösung vorab festzulegen. Wer möchte stellvertretend zu E.ON WG Strom wechseln? Ob der Stromvertrag auf den Hauptmieter laufen soll, erfahrt ihr übrigens auch bei Frag E.ON.

Das Besondere an unserem Stromtarif speziell für WGs: E.ON WG Strom ist ohne Mindestvertragslaufzeit verfügbar und monatlich kündbar, daher könnt ihr auf neue Wohnsituationen rasch reagieren und bleibt so flexibel wie das Leben selbst.

Tipps rund um unseren WG Strom

Falls ihr gerade eine neue WG gegründet habt, kümmert euch direkt um den Anbieterwechsel. Natürlich habt ihr durch die gesetzliche Grundversorgung eine durchgängige Garantie für Strom, doch mit dem speziellen Grünstromtarif E.ON WG Strom bezieht ihr 100% Ökostrom und kommt  sogar günstiger weg.

Notiert den Zählerstand und die Nummer eures Stromzählers direkt zum Zeitpunkt des Einzugs bzw. Wechsels. Am besten richtet ihr für E.ON WG Strom gleich einen Dauerauftrag ein, um die monatlichen WG-Stromkosten fair untereinander aufzuteilen.

Überzeugt euch jetzt, welche konkreten Vorteile E.ON WG Strom eurer Wohngemeinschaft bietet. Ob ihr bereits bei uns Bestandskunde seid oder E.ON Neukunde werden wollt: Wir unterstützen euch gern beim Wechsel. Kontaktiert den Kundenservice zum exklusiven Studententarif per LiveChat, E-Mail oder Telefon und wir helfen euch gern weiter!
Ähnliche FAQs