Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Service
FAQ

Wann erfolgt die Abbuchung bei E.ON WG Strom?

Ihr habt euch für den WG-Tarif E.ON WG Strom entschieden und unsere Auftragsbestätigung erhalten. Dann kann die günstige Stromversorgung für eure Wohngemeinschaft starten: Die Abbuchung eurer monatlichen Abschlagszahlung erfolgt üblicherweise am ersten Werktag des jeweiligen Liefermonats.

Am einfachsten ist es, wenn ihr für den Abschlag einen Dauerauftrag einrichtet, mit dem ihr eure gemeinsamen Stromkosten gerecht untereinander aufteilt.

Die Abschlagszahlung für Strom anpassen

Ihr könnt online bei E.ON WG Strom euren geschätzten Jahresverbrauch angeben. Auf dieser Grundlage berechnen wir die monatliche Abbuchung für eure Wohngemeinschaft, die sich möglichst mit eurem Stromverbrauch decken sollte.

Die Jahresrechnung zeigt dann die Summe der geleisteten Abschlagszahlungen und den tatsächlichen Verbrauch. Euer Stromverbrauch war niedriger als gedacht? Dann bekommt der Vertragsinhaber von uns eine Rückzahlung. Euer Stromverbrauch fiel höher aus? Dann kommt es für euch zu einer Nachzahlung, um diese Differenz zu begleichen.

Denkt daran, während des Jahres mal den Zählerstand abzulesen. Wenn Mitbewohner ein- oder ausziehen ist die Zwischenrechnung die einfachste Art mit allen fair abzurechnen. Das hilft, eure Abschlagshöhe für die Abbuchung aktuell zu halten.

Bei Frag E.ON erfahrt ihr, wie ihr ganz einfach euren Abschlag ändern könnt. Natürlich helfen wir eurer WG bei Fragen zum Stromtarif E.ON WG Strom, zur Abbuchung oder zur Rechnung auch gern per LiveChat, E-Mail oder Telefon weiter!

Ähnliche FAQs