FAQ

Wer ist mein Netzbetreiber?

Der für eine Region verantwortliche Netzbetreiber variiert je nach Postleitzahlengebiet. Den für Sie zuständigen Netzbetreiber finden Sie auf Ihrer letzten Jahresrechnung oder Ihrem Strom- bzw. Erdgaszähler.


Das sind die Aufgaben Ihres Netzbetreibers

Viele Verbraucher nutzen die Begriffe Netzbetreiber und Strom- bzw. Gaslieferant synonym. Dabei decken Netzbetreiber und Lieferanten unterschiedliche Aufgabenbereiche ab.

Kurz für Sie zusammengefasst: Netzbetreiber sind per Gesetz zuständig für den Aufbau, Ausbau und die Erhaltung der Strom- und Gasnetze eines klar definierten Gebiets. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die sachgemäße Wartung von Leitungen und die Betreuung von Stromzählern. Der Strom, mit dem E.ON als Lieferant Ihr Zuhause versorgt, fließt also durch die Leitungen Ihres örtlichen Netzbetreibers. Für die Nutzung dieses Netzes zahlen wir dem Netzbetreiber ein Entgelt.

Das bedeutet für Sie: Durch Ihren Wohnort sind Sie an einen Netzbetreiber gebunden und können diesen anders als Ihren Energielieferanten nicht beliebig wechseln.

 

 

Ähnliche FAQs