Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass die in E und L genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der   Datenschutzerklärung
Nicht Zustimmen Zustimmen
Service
FAQ

Warum hat das Wetter Einfluss auf die Höhe der Nachzahlung/Rückzahlung?

Genau genommen hat das Wetter gar keinen Einfluss auf die Höhe einer Nachzahlung oder einer Rückzahlung. Diese hängen in erster Linie vom tatsächlichen Verbrauch und der Höhe der Abschlagszahlungen ab, die Sie im Laufe eines Verbrauchsjahres geleistet haben.

Saisonale Schwankungen innerhalb eines Verbrauchsjahres führen jedoch dazu, dass es Zeiten mit eher hohem und Zeiten mit sehr geringem Energieverbrauch gibt. Lange, kalte Winter können beispielsweise den Verbrauch an Heizenergie überdurchschnittlich beeinflussen. Werden in einem solchen Fall die Abschlagszahlungen nicht entsprechend angepasst, kann es zu einer hohen Nachzahlung kommen.

Letzte FAQs