Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Service
FAQ

Wann lohnt sich für mich als EEG-Anlagenbetreiber der Wechsel zur Direktvermarktung?

Der Wechsel zur Direktvermarktung lohnt sich in der Regel für alle Betreiber von EEG-Anlagen ab ca. 500 Kilowatt Leistung. Bei kleineren Anlagen ist die Umstellung dann lukrativ, wenn die Anlagen bereits technisch in der Lage sind. Je mehr Strom eingespeist wird, desto mehr Geld können Sie als Anlagenbetreiber aus der Marktprämie erlösen. Schließlich werden die Prämien pro eingespeister Kilowattstunde Strom ausgeschüttet. Hinzu kommen noch die Erlöse aus dem Stromverkauf im Rahmen der Direktvermarktung.

Informieren Sie sich hier über die EEG-Direktvermarktung bei E.ON online und erfahren Sie noch mehr über Ihre Vorteile in der Online-Community von Frag E.ON!
Ähnliche FAQs