Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
Service
FAQ

Gibt es ein gemeinsames Konto bei E.ON WG Strom?

Nein, bei unserem Stromtarif E.ON WG Strom gibt es kein gemeinsames Konto für die WG. Das hat rechtliche Gründe: Der Vertrag und die Stromrechnung laufen auf nur eine Person, wie ihr das von anderen Stromtarifen kennt. Ihr legt einfach im Vorfeld fest, auf wen bei euch E.ON WG Strom laufen soll.

Ob ihr Neben- oder Hauptmieter in der WG seid: Der Vertragsinhaber behält die Kontrolle über die gemeinsame Stromrechnung. Am einfachsten behaltet ihr den Überblick über unser Service-Portal. Erfahrt jetzt, wie ihr euch bei "Mein E.ON" registrieren könnt und eure Daten ganz einfach online verwaltet.

Mehr Fairness durch Zwischenrechnungen

Durch zwei ergänzende Zwischenrechnungen während des Jahres könnt ihr bei unserem WG-Tarif immer die Kontrolle über eure Stromrechnung behalten - das macht die Abrechnung noch leichter, wenn vorübergehend mehr Personen bei euch leben oder jemand in der Zwischenzeit aus der Wohngemeinschaft auszieht.

Sollte der bisherige Vertragsinhaber aus der WG ausziehen, kann nach kurzer Rücksprache der Vertrag auf einen anderen Mitbewohner übertragen werden. Lest hier noch mehr über die Vorteile von E.ON WG Strom in unserer Online-Community. Bei speziellen Fragen hilft auch der Kundenservice gern weiter: Kontaktiert uns per LiveChat, E-Mail oder Telefon!
Letzte FAQs