Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
60 FAQs im Thema

Service & Rechnung

Nach Schlagworten sortieren, um die Beiträge noch besser einzugrenzen:
Filtern

Alexa, hast Du einen heißen Draht zu E.ON?

Ja - mit dem E.ON Skill nehme ich ganz schnell Kontakt zu E.ON für Sie auf. Wie das genau funktioniert können Sie hier nachlesen:

Woher bekomme ich den E.ON Skill für Alexa?

Suchen Sie dafür in der Alexa App im Skill Store nach E.ON - dort finden Sie den Skill E.ON@home. Oder bitten Sie einfach Ihre Alexa, das für Sie zu übernehmen indem Sie sagen: " Alexa, aktiviere E.ON@home".

Warum ist es besser, wenn ich Alexa und mein Vertragskonto miteinander verknüpfe und wie geht das genau?

Für den vollen Komfort registrieren Sie Ihr Vertragskonto bei uns einfach einmalig, damit Sie die Vertragskontonummer nicht bei jeder Anfrage erneut nennen müssen. Die Registrierung ist ganz unkompliziert. Gehen Sie dafür in die Alexa App auf Ihrem Smartphone und öffnen Sie dort die Skill-Übersicht, indem Sie auf das Menü klicken.

Alexa Übersicht 

Weiter gehts mit einem Klick auf "Ihre Skills":

Alexa Skillübersicht

Suchen Sie den E.ON Skill:

Alexa Skillsuche

Geben Sie in dem folgenden Fenster Ihre Vertragskontonummer, Ihre Postleitzahl und Ihr Geburtsdatum ein. Wenn Ihr Geburtsdatum noch nicht bei uns hinterlegt ist, können Sie dies ganz einfach ergänzen. Melden Sie sich dazu gern telefonisch unter 08 71-95 38 62 00 oder schicken Sie uns eine E-Mail an kundenservice@eon.de.

Alexa Registrierung

Mit einem Klick auf "Registrieren" öffnet sich eine Bestätigungsseite, die Ihnen die erfolgreiche Verknüpfung bestätigt. Nach einem weiteren Klick auf "Fertig" können Sie den Skill normal verwenden.

Alexa Verknüpfung

Wie aktiviere ich den E.ON Skill?

Aktivieren Sie den Skill, indem Sie sagen: "Alexa starte/aktiviere E.ON". Nach der Begrüßung können Sie direkt Ihr Anliegen mitteilen.

Wobei kann mir der E.ON Skill helfen?

Der E.ON Skill unterstützt Sie bei verschiedenen Themen. Fragen oder sagen Sie einfach:

  • Wie hoch ist mein Verbrauch?
  • Ich möchte meinen Abschlag ändern.
  • Ich möchte meinen Zählerstand mitteilen.
  • Ich möchte zurückgerufen werden.
  • Hast du Energiespartipps?
  • Warum ändert sich die Fälligkeit meines Abschlages?
  • Was passiert, wenn mein Verbrauch von der Schätzung abweicht?

Auf welchen Geräten funktioniert der E.ON Skill?

Der Skill funktioniert mit allen Echo Geräten von Amazon (Echo, Echo Dot, Echo Show und Echo Plus) sowie mit Anbietern, die die Alexa Funktionalität direkt integriert haben wie zum Beispiel Sonos One.

Ist auch ein Skill für Google Home oder Siri von Apple geplant?

Ja, wir haben auch einen Skill für Google Home oder Siri in Planung. Mehr können wir heute leider noch nicht sagen - schauen Sie einfach immer mal wieder bei uns vorbei.

Alexa versteht mich nicht - was kann ich tun?

Sprachassistenten sind noch sehr neu. Daher kann es sein, dass noch nicht alles verstanden wird. Sie können in der Alexa App nachsehen, ob Alexa Sie verstanden hat, und Ihre Frage gegebenenfalls neu formulieren.

Kann ich den E.ON Alexa Skill nutzen, auch wenn ich noch kein E.ON Kunde bin?

Ja, das ist möglich. Auch wenn Sie noch kein E.ON Kunde sind, können Sie ohne eine Registrierung von den Energiespartipps profitieren. Für den vollen Umfang und den Komfort der Sprachsteuerung empfehlen wir Ihnen einen Strom- oder Erdgasvertrag mit E.ON. Schließen Sie diesen ganz bequem online ab. Mit unseren Tarifberatern für Strom und Erdgas finden Sie ganz leicht das für Sie passenden Produkt.

Zu welchem Thema kann ich mich zurückrufen lassen?

Wir rufen Sie gern zu den Themen Rechnung, Beratung, Barzahlen oder Tarifwechsel zurück.

Sind Sie jetzt neugierig geworden? Dann sehen Sie sich doch gern einmal unser Video zum E.ON Skill für Alexa hier auf unserer Homepage an:

https://www.eon.de/de/eonerleben/erlebnisse/alexa-klaer-das-mal-mit-eon.html

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
3 hilft diese Antwort

Warum soll ich mich für "Mein E.ON" registrieren?

Mit einer Registrierung für unser Serviceportal "Mein E.ON" profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Sie können Ihren Umzug melden, die Abschlagshöhe überprüfen, die Kontoübersicht ansehen, Ihren Zählerstand eingeben und den E.ON SmartCheck durchführen. Jetzt auch mobil als App.

Außerdem können Sie Ihre Bankverbindung ändern und einzelne Positionen mit Ihrer Kreditkarte (VISA oder MasterCard) bezahlen.

Haben wir Sie überzeugt? Dann registrieren Sie sich doch gleich mit der Nummer Ihres Vertragskontos und dem Registrierungscode, den Sie auf unseren Schreiben finden. Noch dazu: Mit den gleichen Zugangsdaten können Sie die meisten Services über die "Mein E.ON"-App nutzen.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
281 hilft diese Antwort

Wie kann ich meinen Tarif wechseln?

Ihren Tarif können Sie ganz bequem online über eon.de oder das Serviceportal "Mein E.ON" vergleichen und wechseln.

Den Wechsel zu einem günstigeren oder flexibleren Tarif können Sie auch ganz bequem direkt telefonisch durchführen lassen.
Möchten Sie ein schriftliches Angebot? Dann übermitteln Sie uns Ihre Anfrage gern telefonisch, per Brief, Fax, oder E-Mail. Bitte teilen Sie uns die folgenden Informationen mit, damit wir Ihnen schnell und unkompliziert ein Angebot zukommen lassen können:

  • Ihre Kundennummer oder Vertragskontonummer (falls Sie schon Kunde bei uns sind).
  • Ihren (Firmen-)Namen und Lieferadresse.
  • Den Ansprechpartner mit Telefonnummer, Adresse und E-Mail an den wir das Angebot zuschicken sollen.
  • Benötigen Sie Strom und Erdgas?
  • Ab wann soll Strom oder Erdgas von uns geliefert werden?
  • Bis wann sollen wir Ihnen das Angebot zustellen?
  • Möchten Sie einen Vertrag über eine bestimmte Laufzeit abschließen?

                                                                                                                                                              
Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie über die Ansprechpartnersuche.

Lernen Sie im folgenden Video unser Serviceportal "Mein E.ON" kennen:

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
35 hilft diese Antwort

Wann erfolgt meine Jahresrechnung?

Den Abrechnungszeitpunkt legt Ihr Netzbetreiber fest. Daher ist es möglich, dass Sie Ihre erste Jahresrechnung nicht genau zwölf Monate nach Ihrem Vertragsbeginn von uns erhalten.

In Ihrer Vertragsbestätigung informieren wir Sie, wann Sie die jährliche Rechnung erhalten. Den Termin finden Sie auch in Ihrer letzten Jahresrechnung.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
140 hilft diese Antwort

Wo finde ich eine Übersicht meiner Zahlungen?

Ihre Zahlungen können Sie jederzeit in unserem Serviceportal "Mein E.ON" verfolgen. Loggen Sie sich einfach auf "Mein E.ON" ein und gehen Sie unter dem Menüpunkt „Meine Zahlungsart“ auf  „Zahlungsübersicht“.

Sie wollen noch mehr über das Serviceportal "Mein E.ON" erfahren? Dann lernen Sie es in unserem folgenden Video kennen. Hier stellen wir Ihnen die Funktionen vor. Für die erste Registrierung brauchen Sie Ihre E-Mail-Adresse und den Registrierungscode, den Sie auf allen Schreiben finden.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1262 hilft diese Antwort

Wie kann ich meinen Zählerstand mitteilen?

Ihren aktuellen Zählerstand für Strom oder Erdgas können Sie bequem und zu jeder Zeit online im Serviceportal "Mein E.ON" oder in der "Mein E.ON"-App unter dem Menüpunkt "Mein Zählerstand" eingeben. Dort finden Sie alle Zählerstände und haben somit Ihren Energieverbrauch immer im Blick.

Alternativ können Sie den Zählerstand auch ganz einfach ohne Registrierung unter Zählerstand eingeben mitteilen.Bitte halten Sie dazu zusätzlich Ihr Vertragskonto bzw. Ihre Postleitzahl und Ihre E-Mail-Adresse bereit.

Sie sind Geschäftskunde? Bitte teilen Sie uns nach Ihrer Geschäftsübergabe möglichst zeitnah Ihre Zählerstände für Strom bzw. Erdgas mit. Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie über die Ansprechpartnersuche.

Lernen Sie im folgenden Video unser Serviceportal "Mein E.ON" kennen. Dort können Sie alle Daten bequem selbst einsehen und eingeben:

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1176 hilft diese Antwort

Warum muss ich den Zählerstand ablesen?

Nur mit einem abgelesenen Zählerstand kann Ihr tatsächlicher Energieverbrauch für Ihre Jahresrechnung ermittelt werden. Wenn Sie uns oder Ihrem örtlichen Netzbetreiber keinen abgelesenen Zählerstand mitteilen, wird Ihr Verbrauch auf Basis der vorliegenden Werte rechnerisch ermittelt.

Ein maschinell errechneter Zählerstand ist allerdings nur eine Annahme über Ihren voraussichtlichen Verbrauch. Wie Sie uns Ihren Zählerstand melden können, erfahren Sie unter Zählerstand & Ablesung.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1008 hilft diese Antwort

Wie kann ich auf Online-Kommunikation umstellen?

Sie möchten Ihre Post gerne online erhalten und Papier sparen? Dann ändern Sie den Zustellweg ganz bequem in unserem Serviceportal "Mein E.ON" auf "Per E-Mail und über Mein E.ON".

Gehen Sie hierfür über den Menüpunkt „Meine Daten“ auf den Reiter „Kommunikation“. Unter dem Punkt "Rechnungen und weitere Schreiben" können Sie über einen Klick auf "Bearbeiten" den Zustellweg ändern. Per E-Mail werden Sie dann zukünftig über neue Post von uns informiert. Schnell, einfach und umweltschonend haben Sie nun Ihre Schreiben jederzeit im Blick.

Lernen Sie im folgenden Video unser Serviceportal "Mein E.ON" kennen:

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
435 hilft diese Antwort

Wo finde ich die Vertragskontonummer?

Die Nummer Ihres Vertragskontos teilen wir Ihnen in den meisten unserer Schreiben mit. Sie finden diese in der rechten Spalte (zum Beispiel auf Ihrer Vertragsbestätigung oder Ihrer Jahresrechnung).

In unserem Serviceportal "Mein E.ON" steht die Nummer des Vertragskontos in der Einstiegsmaske, bei mehreren vorhandenen Vertragskontonummern können Sie über "Vertragskonto wechseln" zwischen den Vertragskonten wählen.

 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
126 hilft diese Antwort

Wie (häufig) kann ich die Zahlung für meinen Abschlag anpassen?

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Abschlagszahlung beliebig oft zu erhöhen und ein Mal pro Abrechnungsperiode zu senken. Sie denken, dass Ihr Abschlag für Strom und Gas nicht Ihrem erwarteten Jahresverbrauch entspricht? Dann können Sie Ihren Abschlag überprüfen und eine neue Abschlagshöhe festlegen. Ändern Sie den Abschlag einfach selbst in unserem Serviceportal „Mein E.ON“ oder rufen Sie uns an.

Wichtig für Sie: Die Anpassungen werden auf Plausibilität geprüft - eine Änderung in beliebiger Höhe ist also nicht möglich.

Damit die Abschlagshöhe zu Ihrem tatsächlichen Verbrauch passt, empfehlen wir, einen Abschlags-Check durchzuführen. Wir erklären Ihnen hier, wie Sie vorgehen können. Dadurch können Sie ungewünschte Nachzahlungen vermeiden.

Die voraussichtlichen Jahreskosten werden in elf bzw. zwölf Abschläge aufgeteilt. Die Anzahl der Abschläge hängt davon ab, wann Sie bei uns Kunde geworden sind. Seit Mai 2017 zahlen neue Kunden zwölf Abschläge. Bei Kunden, die vor Mai 2017 zu uns gewechselt sind, werden elf Abschläge berechnet.

Sehen Sie in diesem Video, wie Sie Ihre Abschläge optimal anpassen können und Nachzahlungen vermeiden:

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1136 hilft diese Antwort