Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
E-Mobility
FAQ

Was kostet ein Elektroauto in Anschaffung und Betrieb?

Momentan sind die Kosten für die Anschaffung eines Elektroautos oder eines Plug-in-Hybrids noch höher als für ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Das liegt hauptsächlich an den höheren Investitionen für die leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie. Doch dafür sind der Verbrauch und die Wartung günstiger. Wir zeigen Ihnen bei Frag E.ON auf, mit welchen Kosten Sie beim Kauf eines E-Autos, aber auch mit welchen Betriebskosten Sie im Alltag rechnen können.


Geringere Verbrauchskosten


Die geringen Verbrauchskosten sprechen fürs Elektroauto: Das “Tanken” von Strom kostet weniger als das Befüllen von Benzin- oder Dieselfahrzeugen. Sie können mit rund 3 bis 5 Euro Stromkosten pro 100 Kilometer rechnen. Durch das wachsende Netz an öffentlichen Ladesäulen mit Schnell-Ladefunktion wird die Elektromobilität länderübergreifend interessant. Bei E.ON Erleben finden Sie weitere Studien zu den täglichen Kosten eines Elektroautos für die Entscheidungsfindung.



Gesamtsumme der E-Auto-Kosten betrachten


Der Grundpreis in Euro mag beim Elektroauto mitunter höher sein, doch für eine “alltagstaugliche” Bilanz sollten Sie wirklich alle Kosten auf die Nutzungszeit des Fahrzeugs betrachten. Die Wartungs- und Betriebskosten sind zum Beispiel beim Elektroauto etwa um ein Drittel geringer als bei Verbrennern. Außerdem fällt der Wertverlust bei E-Autos kleiner aus. Der ADAC hat dazu einen unabhängigen, umfassenden Kostenvergleich für Elektroautos veröffentlicht. Vom Aspekt der Nachhaltigkeit und dem Umweltbewusstseins ganz zu schweigen.


Mögliche Prämien und Förderungen für Elektroautos

Wer beim Kauf eines Elektroautos zusätzlich Kosten sparen will, kann die staatliche Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) nutzen. Informieren Sie sich bei uns über den sogenannten “Umweltbonus” und steuerliche Vorteile beim Elektroauto, welche die Anschaffungskosten deutlich reduzieren.


Wenn wir Ihr Interesse am Elektroauto geweckt haben, besuchen Sie doch E.ON Drive, unseren Produktbereich zur E-Mobility. Dort finden Sie spezielle Angebote, um das Elektrofahrzeug zuhause oder unterwegs per Strom bequem zu laden. Und natürlich beantworten unsere Experten bei Frag E.ON Ihre Fragen zur Elektromobilität – wir helfen gern weiter!



Ähnliche FAQs