Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools Matomo zur Verbesserung des Angebots. Mit Zustimmung helfen Sie uns unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Nicht Zustimmen Zustimmen
E-mobility
FAQ

Was kostet ein Elektroauto in Anschaffung und Betrieb?

Momentan ist der Anschaffungspreis für ein Elektrofahrzeug höher als für ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Das liegt hauptsächlich an den höheren Investitionskosten für die Batterie. Die Verbrauchskosten sind aber schon heute deutlich niedriger als für Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Sie liegen bei rund 3 bis 4 Euro für 100 Kilometer. Elektroautos müssen kaum
gewartet werden und als Käufer eines Elektromobils können Sie außerdem von der KfZ-Steuerbefreiung* profitieren.

Bei der Elektromobilität sollte aber nicht nur die reine Kostenbetrachtung eine Rolle spielen. Denn als faszinierende, umweltschonende Technologie weckt die Elektromobilität großes Interesse und genießt breite Unterstützung in der Bevölkerung. Davon
profitieren all diejenigen Kunden, die sich bereits heute für diese Technologie entscheiden und eine Vorreiterrolle bei der
Einführung der Elektromobilität übernehmen.

*Bei Erstzulassungen von Elektroautos entfällt die Kfz-Steuer für zehn Jahre. Diese Steuerbefreiung gilt ab dem Zeitpunkt der Erstzulassung und wird nur einmal pro Elektrofahrzeug gewährt. Die Befreiung von zehn Jahren gilt auch bei einem Wechsel des Fahrzeughalters, kauft man beispielsweise ein drei Jahre altes Elektroauto (also einen Gebrauchtwagen), so gilt die Befreiung noch weitere sieben Jahre. Neben der steuerlichen Förderung erhält jeder Käufer eines rein elektrisch betriebenen Fahrzeugs eine
Prämie von 4.000 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren E.ON Drive Seiten.

Letzte FAQs