Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Diese Website verwendet Cookies, um das Surferlebnis zu verbessern. Mit dem Klick auf „Bestätigen“ willige ich ein, dass die in E. und L. genannten Cookies zu Webanalyse- und Marketingzwecken gesetzt werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Bestätigen Ablehnen
E-Mobility
FAQ

Spare ich durch ein Elektroauto Steuern?

Bei Erstzulassungen von Elektroautos sparen Sie die Kfz-Steuer für zehn Jahre. Diese Steuerbefreiung gilt ab dem Zeitpunkt der
Erstzulassung und wird nur einmal pro Anschaffung eines Elektroautos bis spätestens 2020 gewährt. Die Befreiung von zehn Jahren gilt auch bei einem Wechsel des Fahrzeughalters: Kauft man beispielsweise ein drei Jahre altes, gebrauchtes Elektroauto, so sparen Sie noch weitere sieben
Jahre.

Weitere Ermäßigungen für ein E-Auto

Neben der steuerlichen Förderung existiert noch die E-Auto-Prämie (Umweltbonus). Dabei handelt es sich um einen Zuschuss in Höhe von 4.000 Euro für den Kauf oder das Leasing eines neuen Elektro-, Plug-in-Hybrid oder Brennstoffzellenautos. Ursprünglich wollte die Bundesregierung den Bonus per 30. Juni 2019 auslaufen lassen. Nachdem der Fördertopf nicht ausgeschöpft wurde, gilt eine Verlängerung der Elektroauto-Prämie als wahrscheinlich.

Zudem ist es für Städte und Kommunen möglich, Fahrern von Elektrofahrzeugen besondere Privilegien einzuräumen – etwa das Benutzen von Busspuren sowie kostenfreie oder vergünstigte Parkplätze. Lesen Sie bei Frag E.ON noch mehr rund um E-Mobility oder stellen Sie selbst eine Frage zur Elektromobilität!
Ähnliche FAQs